St. Walburga-Krankenhaus

Traumazentrum am St. Walburga-Krankenhaus arbeitet ausgezeichnet

Mesche­de. Der Kli­­ni­­kum-Hoch­­­sauer­­land-Stan­d­ort St. Wal­­bur­­ga-Kran­­ken­haus Mesche­de ist erneut als „Loka­les Trau­ma­zen­trum“ aus­ge­zeich­net wor­den. Damit wür­digt die Deut­sche Gesell­schaft für Unfall­chir­ur­gie (DGU) die per­fekt abge­stimm­te Aus­stat­tung und Orga­ni­sa­ti­on bei der Versorgung

Weiterlesen

Klinikum Hochsauerland hält Besuchsmöglichkeit aufrecht

Arnsberg/Meschede. Im Kli­ni­kum Hoch­sauer­land sind Pati­en­ten­be­su­che wei­ter­hin mög­lich. Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten kön­nen ab dem ers­ten Tag ihres Auf­ent­hal­tes in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ein­mal täg­lich für 60

Weiterlesen

Freude über bestandenes Pflegeexamen

Hochsauerlandkreis/Meschede. 24 Pfle­ge­schü­le­rin­nen und Schü­ler haben in der ver­gan­ge­nen Woche ihre drei­jäh­ri­ge Gesun­d­heits- und Kran­ken­pfle­ge­aus­bil­dung erfolg­reich abge­schlos­sen. Den theo­re­ti­schen Teil ihrer anspruchs­vol­len drei­jäh­ri­gen Aus­bil­dung absol­vier­ten sie an der Ver­bund­kran­ken­pfle­ge­schu­le am

Weiterlesen

Weihnachtliches Konzert im St. Walburga-Krankenhaus

Mesche­de. AUF­­­TAK­­T15-Chor­­ge­­mein­­schaft Mesche­de wird am 7. Dezem­ber ab 15.30 Uhr in der Kran­ken­haus­ka­pel­le das tra­di­tio­nel­le vor­weih­nacht­li­che Advents­kon­zert geben. „Gera­de den Men­schen, die die Advents­zeit nicht daheim erle­ben kön­nen, weil sie

Weiterlesen

Zertifizierte Händehygiene im St. Walburga-Krankenhaus

Mesche­de. Die rich­ti­ge Hän­de­hy­gie­ne ist ein wich­ti­ger Fak­tor, um Infek­tio­nen zu ver­mei­den. Für die ein­ge­führ­ten Qua­li­täts­stan­dards und die kon­se­quent umge­setz­ten Maß­nah­men zur Hän­de­des­in­fek­ti­on hat die bun­des­wei­te „Akti­on Sau­be­re Hän­de“ den

Weiterlesen

Klinikum: Palliativmedizinische Versorgung ist gesichert – Ausbau kommt

Arnsberg/Meschede. In den letz­ten Tagen haben Gerüch­te zur ver­meint­li­chen Schlie­ßung der Pal­lia­tiv­me­di­zin am Stand­ort Mari­en­hos­pi­tal für Ver­un­si­che­rung gesorgt. „Rich­tig ist, dass die pal­lia­tiv­me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung im Kli­ni­kum Hoch­sauer­land gesi­chert und ausgebaut

Weiterlesen
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de