Politik

„Gast­Wel­ten“: FDP kri­ti­siert „dilet­tan­ti­sche Her­an­ge­hens­wei­se“
Sun­dern. Die Insol­venz der Gast­Wel­ten GmbH in Sun­dern zieht wei­te­re Krei­se. FDP-Rats­mit­glied und zwei­ter Stell­ver­tre­ter des Bür­ger­meis­ters übt in einer Stel­lung­nah­me har­sche Kri­tik an Sun­derns Bür­ger­meis­ter Det­lef Lins, der gleich­zei­tig  Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der der „GastWelten“-Muttergesellschaft Stadt­mar­ke­ting eG ist. Wei­ter­hin hin­ter­fragt Lauf­möl­ler die ...
Weiterlesen
Dra­ma­ti­scher Anstieg bei Asyl­be­wer­bern zwingt zum Han­deln
Arns­berg. Der Zustrom von Asyl­be­wer­bern ist auch in Arns­berg stark ange­stie­gen. „Eine Ent­wick­lung, die nicht nur uns völ­lig über­rascht hat, die uns Sor­gen macht und die uns zum Han­deln zwingt,” so Peter Josek, Leit­der des Fach­diens­tes Inte­gra­ti­on und Zuwan­de­rung bei ...
Weiterlesen
Grü­ne: Kei­ne finan­zi­el­len Nach­tei­le für Anwoh­ner bei Umbe­nen­nun­gen
  Arns­berg. Die Arns­ber­ger Grü­nen haben ihren Antrag auf Stra­ßen­um­be­nen­nun­gen ergänzt und wol­len betrof­fe­nen Bür­gern finan­zi­el­le Las­ten abneh­men. Frak­ti­ons­ge­schäfts­füh­re­rin Susan­ne Ulm­ke: „Eine Umbe­nen­nung von Stra­ßen, die nach poli­tisch und gesell­schaft­lich täti­gen Unter­stüt­ze­rIn­nen der Nazi­dik­ta­tur benannt wur­den, betrifft eine Anzahl von ...
Weiterlesen
SPD: Gesamt­dar­stel­lung der Stadt opti­mie­ren
Arns­berg. Die SPD-Rats­frak­ti­on bean­tragt, ein pro­fes­sio­nel­les Stadt­ma­nage­ment ein­zu­rich­ten und bei der Wirt­schafts­för­de­rung (WFA) anzu­do­cken, um eine „Mar­ke Arns­berg” als Dach­mar­ke zu insti­tu­tio­na­li­sie­ren und zu ent­wi­ckeln. „Was unse­rer Stadt im 39. Jahr ihres Bestehens noch immer fehlt, ist eine Gesamt­dar­stel­lung, eine ...
Weiterlesen
FDP will „Gut­ach­ten-Flut” redu­zie­ren
Arns­berg. Die FDP-Frak­ti­on im Rat der Stadt Arns­berg hat vier Anträ­ge zu Haus­halts­ent­wurf und Sanie­rungs­plan ein­ge­reicht. „Mit Blick auf zahl­rei­che Risi­ken bei ver­schie­de­nen Haus­halts­pos­ten” for­dert die FDP-Frak­ti­on die Tren­nung des geplan­ten Dop­pel­haus­halts 2014/2015 in zwei Ein­zel­haus­hal­te. So kön­ne man Ende ...
Weiterlesen
CDU: Kla­re Absa­ge gegen­über Ände­rung bei der Stra­ßen­rei­ni­gung
Arns­berg. Zu unse­rem Bericht „1500 Eigen­tü­mer mehr sol­len für Stra­ßen­rei­ni­gung zah­len“ vom 18. Novem­ber bezog die CDU-Frak­ti­on ges­tern Stel­lung. Dem­nach posi­tio­nie­ren sich die Christ­de­mo­kra­ten gegen eine Ände­rung bei der Stra­ßen­rei­ni­gungs- und Gebüh­ren­sat­zung: „Mit uns wird es in die­sem Bereich kei­ne ...
Weiterlesen
Arns­ber­ger Grü­ne „har­ren mit Unge­duld“ der Stra­ßen­um­be­nen­nun­gen
Arns­berg. Im Lich­te des aktu­el­len Streits um Stra­ßen­um­be­nen­nun­gen in Sun­dern haben die Arns­ber­ger Grü­nen jetzt dar­an erin­nert, dass sie eine kon­se­quen­te Umbe­nen­nung von Stra­ßen, die nach Nazi-Ideo­lo­gen und Mit­tä­tern benannt wur­den, bereits seit Jah­ren for­dern. Frak­ti­ons-Geschäfts­füh­re­rin Susan­ne Ulm­ke: „Die Grü­nen ...
Weiterlesen
100.000 Euro für Zukunft der Kul­tur­Schmie­de
Arns­berg. Der­zeit durch­fors­ten alle vier Rats­frak­tio­nen inten­siv den Haus­halts­ent­wurf 2014/15 und hin­ter­fra­gen die Not­wen­dig­keit geplan­ter Inves­ti­tio­nen. So frag­te Isol­de Clas­vogt (Grü­ne) jetzt im Kul­tur­aus­schuss nach der Not­wen­dig­keit einer Motor getrie­be­nen Podest­an­la­ge für die Kul­tur­Schmie­de, für die 2014 ein Betrag von ...
Weiterlesen
1500 Eigen­tü­mer mehr sol­len für Stra­ßen­rei­ni­gung zah­len
Arns­berg. Zum Jah­res­wech­sel kommt es mög­li­cher­wei­se für 3500 Grund­stü­cke im Arns­ber­ger Stadt­ge­biet zu grund­sätz­li­chen Ände­run­gen bei Tur­nus und Gebüh­ren der Stra­ßen­rei­ni­gung. Folgt der Rat am 11. Dezem­ber dem von den Tech­ni­schen Diens­ten der Stadt  erar­bei­te­ten Vor­schlag, wird für rund 2000 ...
Weiterlesen
Müsche­der wol­len ihre Ampeln behal­ten
Müsche­de. Die Müsche­der wol­len nicht auf ihre Fuß­gän­ger­am­peln ver­zich­ten. In der jüngs­ten Sit­zung des Bezirks­aus­schu­ses infor­mier­te die Ver­wal­tung über den aktu­el­len Sach­stand und die recht­li­chen Hin­ter­grün­de in Sachen Fuß­gän­ger­be­darfs­am­peln. Nach dem Über­gang der Stra­ßen­bau­last­trä­ger­schaft von der Stadt auf den Kreis ...
Weiterlesen

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?