St. Walburga-Krankenhaus Meschede

11. Mescheder Hospiz- und Palliativtag

Mesche­de. Wenn Hei­lung nicht mehr mög­lich ist, rückt für Schwerst­kran­ke und deren Ange­hö­ri­ge der Erhalt der Lebens­qua­li­tät in den Mit­tel­punkt. Sie wün­schen sich, die ihnen ver­blei­ben­de Lebens­zeit mög­lichst selbst­be­stimmt zu

Weiterlesen

Neue hochmoderne Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte

Mesche­de. In den Kli­ni­ken, Ambu­lan­zen und Ope­ra­ti­ons­sä­len an den Stand­or­ten des Kli­ni­kums Hoch­sauer­land kom­men täg­lich hun­der­te medi­zi­ni­scher Instru­men­te zum Ein­satz. Dabei wer­den höchs­te Ansprü­che an die hygie­ni­sche Auf­be­rei­tung der OP-Instrumente

Weiterlesen

Neues Therapiezentrum am St. Walburga-Krankenhaus in Meschede

Mesche­de. In das ehe­ma­li­ge Ver­wal­tungs­ge­bäu­de am St. Wal­­bur­­ga-Kran­­ken­haus kehrt neu­es Leben ein. Ein The­ra­pie­zen­trum bie­tet hier künf­tig umfang­rei­che Ver­sor­gungs­an­ge­bo­te für sta­tio­nä­re und ambu­lan­te Pati­en­ten. Momen­tan lau­fen die Reno­­vie­­rungs- und Umbauarbeiten

Weiterlesen

Clemensschwestern aus dem Dienst im St. Walburga-Krankenhaus verabschiedet

Mesche­de. Mit einem Dan­kes­got­tes­dienst und einer Fei­er­stun­de am Stand­ort St. Wal­­bur­­ga-Kran­­ken­haus Mesche­de des Kli­ni­kums Hoch­sauer­land sind die letz­ten ver­blie­be­nen vier „Barm­her­zi­gen Schwes­tern von der Aller­se­ligs­ten Jung­frau und Schmerz­haf­ten Mut­ter Maria“

Weiterlesen
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de