Stadtmarketing

Kar­rie­re­Tag wirbt für Aus­bil­dung und Arbeit vor Ort in Sun­dern
Sun­dern. Um der Abwan­de­rung gut aus­ge­bil­de­ter jun­ger Men­schen ent­ge­gen­zu­wir­ken, ist es wich­tig, die­sem Per­so­nen­kreis in Sun­dern die Per­spek­ti­ven in den hei­mi­schen Fir­men auf­zu­zei­gen. Daher plant die Stadt Sun­dern in Zusam­men­ar­beit mit der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG am Don­ners­tag, 30. Juni 2016 ...
Weiterlesen
Und es gibt doch Schrau­ben in Sun­dern!
Sun­dern. Die Behaup­tung, „man müs­se für jede Schrau­be aus Sun­dern raus fah­ren“, höre man nach der Schlie­ßung des Bau­mark­tes an der Röh­re immer wie­der, sagt Jero­en Tepas vom Stadt­mar­ke­ting. „Dies ist so aber nicht rich­tig, denn in Sun­dern gibt es ...
Weiterlesen
Stadt­mar­ke­ting: „Ein tou­ris­ti­scher Mega­sprung für Sun­dern!”
Sun­dern. Dass der Tou­ris­mus in Sun­dern sprung­haft ange­stie­gen ist, hat­te sich im ver­gan­ge­nen Jahr schon mit den monat­lich vom IT-NRW über­mit­tel­ten Daten ange­kün­digt. Als nun die aktu­el­len Über­nach­tungs­zah­len für 2015 im Stadt­mar­ke­ting-Büro anka­men, über­tra­fen sie jedoch alle Erwar­tun­gen. „Fast 50.000 ...
Weiterlesen
„Die Fabrik” im alten Bau­markt soll Mas­sen nach Sun­dern locken
Sun­dern. Seit eini­gen Wochen schon ist es offen­sicht­lich: Nach mehr als fünf Jah­ren Still­stand tut sich was rund um die brach­lie­gen­de Immo­bi­lie des ehe­ma­li­gen Toom-Bau­markts. 2017 soll hier „Die Fabrik Sun­dern” eröff­nen, ein Werks­ver­kauf Sun­derner Unter­neh­men in Ver­bin­dung mit attrak­ti­ven ...
Weiterlesen
Jetzt für den Sun­derner Kar­ne­vals­um­zug anmel­den
Sun­dern. Der Kar­ne­vals­ver­ein „Flot­te Kugel“ plant für 2016 wie­der einen gro­ßen Kar­ne­vals­um­zug für Sun­dern. Mit mehr als 30 Grup­pen und Wagen zog der Kar­ne­vals­um­zug im letz­ten Jahr gut gelaunt durch Sun­derns Innen­stadt und begeis­ter­te ein­mal mehr die vie­len bunt kos­tü­mier­ten ...
Weiterlesen
Sun­derner AK „Gesund­heit“  trifft sich zum 2. Mal
Sun­dern. Nach dem erfolg­rei­chen Tref­fen der Gesund­heits­an­bie­ter in Sun­dern am 25. Juni 2015 hat sich in Sun­dern schon eini­ges getan. Um die­sen Bereich wei­ter vor­an­zu­trei­ben, lädt die Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG zum zwei­ten Tref­fen am Diens­tag, 8. Dezem­ber 2015 um 19.30 ...
Weiterlesen
Akti­on „Zu Gast in der eige­nen Stadt“ lädt Sun­derner ein
Sun­dern. Nach der erfolg­rei­chen Auf­takt­ver­an­stal­tung im Dezem­ber 2014 mit 51 Gäs­te­über­nach­tun­gen lädt das Stadt­mar­ke­ting Sun­dern auch in die­sem Jahr wie­der zur Akti­on „Zu Gast in der eige­nen Stadt“ ein. „Die eige­ne Stadt mei­nen vie­le von uns schon durch und durch ...
Weiterlesen
Lins-Ermitt­lun­gen: drei­mal „hin­rei­chen­der Tat­ver­dacht”
Sun­dern. „Hin­rei­chen­der Tat­ver­dacht und die Wahr­schein­lich­keit einer Ver­ur­tei­lung” sind nach Aus­sa­ge des Arns­ber­ger Ober­staats­an­walts Tho­mas Pog­gel die Vor­aus­set­zun­gen dafür, dass das Straf­ver­fah­ren wegen Untreue gegen den ehe­ma­li­gen Sun­derner Bür­ger­meis­ter Det­lef Lins – wie bereits berich­tet (https://www.blickpunkt-arnsberg-sundern-meschede.de/?p=30958)- gegen Auf­la­gen ein­ge­stellt wor­den ...
Weiterlesen
Straf­ver­fah­ren gegen Det­lef Lins gegen Geld­bu­ße ein­ge­stellt
Sundern/Arnsberg. Erst vor weni­gen Tagen hat Sun­derns Ex-Bür­ger­meis­ter Det­lef Lins das Amt an sei­nen gewähl­ten Nach­fol­ger Ralf Bro­del über­ge­ben. Jetzt ist das Straf­ver­fah­ren gegen ihn im Zusam­men­hang mit den Insol­ven­zen der Stadt­mar­ke­ting-Toch­ter­ge­sell­schaf­ten aus 2013, das für die CDU Anlass war, ...
Weiterlesen
Im Rat: Flücht­lin­ge, Stadt­mar­ke­ting und Neu­es vom Feri­en­park
Sundern/Westenfeld/Stockum/Amecke. Die­se Nach­richt war wirk­lich aktu­ell: „Mor­gen!” ant­wor­te­te Fach­be­reichs­lei­ter Ste­phan Urny in der Rats­sit­zung am Don­ners­tag abend auf die Anfra­ge, wann denn die ers­ten Flücht­lin­ge in die  Wes­ten­fel­der Schu­le kämen. Neben dem The­ma Flücht­lin­ge und der Haus­halts­re­de des Bür­ger­meis­ters (sie­he ...
Weiterlesen

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?