- Anzeige -

Und es gibt doch Schrau­ben in Sundern!

Auch in Sundern kann man Schrauben kaufen, sogar einzeln. (Foto: Stadtmarketing)
Auch in Sun­dern kann man Schrau­ben kau­fen, sogar ein­zeln. (Foto: Stadtmarketing)

Sun­dern. Die Behaup­tung, „man müs­se für jede Schrau­be aus Sun­dern raus fah­ren“, höre man nach der Schlie­ßung des Bau­mark­tes an der Röh­re immer wie­der, sagt Jero­en Tepas vom Stadt­mar­ke­ting. „Dies ist so aber nicht rich­tig, denn in Sun­dern gibt es gleich zwei Fir­men, die eine brei­te Palet­te an Schrau­ben, Mut­tern und Werk­zeu­gen anbieten.“

Gro­ßen Schrau­ben- und Mut­tern­la­ger und Einzelverkauf

Sundern_Stadtmarkting_Logo_10-14_4cBetre­te man die Fir­ma Becker-Jostes an der Haupt­stra­ße in Sun­dern, sei man „im Para­dies für Hand­wer­ker ange­langt“. Neben einer gro­ßen Aus­wahl an Werk­zeu­gen und Maschi­nen und einer aus­ge­zeich­ne­ten Bera­tung befin­de sich hier auch das gro­ße Schrau­ben- und Mut­tern­la­ger, in dem man, im Gegen­satz zu den her­kömm­li­chen Bau­märk­ten, jede Schrau­be auch ein­zeln kau­fen kön­ne. „Durch den ange­glie­der­ten Fach­groß­han­del rich­tet sich die Fir­ma Becker-Jostes vor allem an die Hand­werks- und Indus­trie­be­trie­be in Sun­dern und Umge­bung, die den Ser­vice des Hau­ses seit Jahr­zehn­ten zu schät­zen wis­sen. Dank der brei­ten Pro­dukt­pa­let­te wird auch jeder Heim­wer­ker und Bast­ler bei Becker-Jostes fün­dig,“ so Tepas.

Neben Schrau­ben auch Flie­sen und Gartenmarkt

Die Fir­ma Mobau­plus Schä­fer in Sun­dern-Wes­ten­feld bie­te eben­falls ein brei­tes Sor­ti­ment an Schrau­ben an. „Auch das gro­ße Sor­ti­ment an Flie­sen in jeg­li­chen Far­ben, Grö­ßen und Moti­ven beein­druckt,“ so Tepas. „Im Mai 2015 hat Mobau­plus Schä­fer sein viel­fäl­ti­ges Ange­bot um einen 300 Qua­drat­me­ter­gro­ßen Gar­ten­markt mit Pflan­zen, Zube­hör und Deko­ra­tio­nen erwei­tert, der zu jeder Jah­res­zeit das Rich­ti­ge für ein schö­nes Zuhau­se bereit hält.“ Durch den ange­glie­der­ten Bau­stoff­han­del rich­te sich die Fir­ma Mobau­plus Schä­fer an Hand­wer­ker und Pri­vat­kun­den in Sun­dern und Umgebung.

Im ehe­ma­li­gen Gar­ten­cen­ter könn­te sich was tun

„Heim­wer­ker und Hand­werks­be­trie­be fin­den also schon heu­te direkt in Sun­dern eine gro­ße Aus­wahl an Heim­wer­ke­r­uten­si­li­en,“ so Jero­en Tepas. „Gut ergän­zen könn­te sich das Ange­bot in Sun­dern zudem durch einen klein­flä­chi­gen Heim­wer­ker­markt, der sich vor allem an den pri­va­ten Heim­wer­ker rich­tet. Ein geeig­ne­ter Stand­ort für die­ses Kon­zept wäre das ehe­ma­li­ge Gar­ten­cen­ter an der Röh­re direkt neben dem künf­ti­gen Werks­ver­kauf ‚Die Fabrik‘. Gesprä­che in die­ser Rich­tung lau­fen zurzeit.“

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de