Aram Bartholl

Treff­punkt „A“ – Gespräch mit dem Künst­ler Aram Bar­tholl
Arns­berg. Kunst vor Ort im Kunst­som­mer: Gemein­sam mit Aram Bar­tholl lädt der Fach­dienst Kul­tur zum Künst­ler­ge­spräch ein. Treff­punkt ist Sams­tag, 17. August um 15 Uhr am Kreis­ver­kehr Brü­cken­plat­z/Cle­mens-August-Stra­ße. Bei gro­ßem Inter­es­se wird die Gesprächs­run­de auf den Ruhr­ter­ras­sen fort­ge­führt. Wer mehr ...
Weiterlesen
Ein Event nach Mit­ter­nacht – das A ist da
Arns­berg. Map, das neue Kunst­werk im zen­tra­len Kreis­ver­kehr der Arns­ber­ger Neu­stadt, ist gut ange­kom­men. Es war weit nach Mit­ter­nacht, als das­Werk von Aram Bar­tholl, das dem frü­he­ren Google‑A nach­emp­fun­den ist, aus Ant­wer­pen kom­mend sei­nen künf­ti­gen Stand­ort erreich­te. Die Schau­lus­ti­gen, die ...
Weiterlesen
Das War­ten auf die Kunst im Kreis­ver­kehr
Arns­berg. Das Kunst­werk „Map” von Aram Bar­tholl hat es offen­bar nicht beson­ders eilig, nach Ars­berg zu kom­men.  Nach­dem die geplan­te Lie­fe­rung am Diens­tag kurz­fris­tig abge­sagt wor­den war, tat sich auch zwei Tage spä­ter beim ange­kün­dig­ten Aus­weich­ter­min wenig. Zwar war ein ...
Weiterlesen
Kunst­werk im Kreis­ver­kehr wird auf­ge­baut
Arns­berg. Am kom­men­den Diens­tag, 6. August, wird in der Zeit von 18 bis 22 Uhr das Kunst­werk „Map” von Aram Bar­tholl – ein gro­ßes Google‑A – inner­halb des Kreis­ver­keh­res Brü­cken­plat­z/Cle­mens-August-Stra­ße/Rum­be­cker Stra­ße instal­liert. Hier­zu wer­den ein Teil­stück des Kreis­ver­keh­res in Höhe ...
Weiterlesen
Muf­fri­ka­ner schnel­ler: „Goog­le M” steht schon
Arns­berg. Die Instal­la­ti­on „Map“ – das soge­nann­te Goog­le A – des Künst­lers Aram Bar­tholl wird in den nächs­ten Tagen auf der zen­tra­len Kreu­zung der Arns­ber­ger Neu­stadt, kon­kret auf der Ver­kehrs­in­sel  Cle­mens-August-Stra­ße/ Rum­be­cker Straße/ Brü­cken­platz  errich­tet. Doch die Muf­fri­ka­ner – die Bewoh­ner ...
Weiterlesen
Kreis­ver­kehrs­kunst: „Wenn man erklärt, nimmt Wider­stand ab”
Arns­berg. „Wenn die Infor­ma­ti­on fehlt, dann kommt der Shit-Storm, doch sobald man anfängt zu erklä­ren, nimmt der Wider­stand ab”, berich­tet Peter Blu­me, stell­ver­tre­ten­der Bür­ger­meis­ter und Kul­tur­aus­schuss­vor­sit­zen­der, von sei­nen Erfah­run­gen, seit über das für den zen­tra­len Kreis­ver­kehr der Neu­stadt aus­ge­wähl­te Kunst­werk ...
Weiterlesen

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?