- Anzeige -

Verunglückter Motorradfahrer wird mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

Mein­ken­bacht. Am Sams­tag gegen 17:40 Uhr befuhr ein 54-jäh­ri­ger Mann aus Dor­ma­gen als letz­ter Fah­rer einer vier­köp­fi­gen Krad­fah­rer­grup­pe die L519 von Sun­dern-Mein­ken­bracht in Rich­tung Eslo­he-Ober­salw­ey. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che stürz­te er auf gera­der Stre­cke und wur­de nach rechts auf eine Wie­se geschleu­dert. Hier­durch wur­de er schwer ver­letzt und muss­te mit einen Ret­tungs­hub­schrau­ber in eine Spe­zi­al­kli­nik geflo­gen werden. 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de