- Anzeige -

Ges­tern noch beim Roll­mop­ses­sen – heu­te schon Generalsekretär!

Der neue FDP-General Johannes Vogel mit den Arnsberger Delegierten Renate Niemand und Horst Kloppsteck auf dem Landesparteitag in Münster. (Foto: FDP)
Der neue FDP-Gene­ral Johan­nes Vogel mit den Arns­ber­ger Dele­gier­ten Rena­te Nie­mand und Horst Kloppsteck auf dem Lan­des­par­tei­tag in Müns­ter. (Foto: FDP)

Arns­berg. Johan­nes Vogel, am Ascher­mitt­woch Gast­red­ner des dies­jäh­ri­gen Roll­mop­ses­sens der Arns­ber­ger Libe­ra­len, wur­de am Sams­tag auf dem Lan­des­par­tei­tag der nord­rhein-west­fä­li­schen FDP in Müns­ter zum neu­en Gene­ral­se­kre­tär gewählt. Chris­ti­an Lind­ner hat­te ihn vor­ge­schla­gen, 87 Pro­zent der Dele­gier­ten gaben ihm ihre Zustim­mung. „Damit erwies sich Arns­berg ein­mal mehr als gutes Pflas­ter für libe­ra­le Nach­wuchs­po­li­ti­ker. Schon Chris­ti­an Lind­ner, Dani­el Bahr, Phil­ipp Rös­ler und Cor­ne­lia Pie­per hat­ten sich erst in Arns­berg prä­sen­tiert und spä­ter Kar­rie­re als Vor­sit­zen­de, Gene­ral­se­kre­tä­re oder Minis­ter gemacht,“ sagt Horst Kloppsteck, der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der Arns­ber­ger FDP, der als 2. Vor­sit­zen­der der Arns­ber­ger FDP zusam­men mit der Vor­sit­zen­den Rena­te Nie­mand am Par­tei­tag teilnahm.
 
 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de