von

Bezirks­re­gie­rung und inno­gy neh­men neue E-Lade­säu­le in Betrieb

Frei­ga­be der neu­en E-Läde­säu­le an der Bezirks­re­gie­rung: von links Paul Köh­ler, Bezirks­re­gie­rung Arns­berg, Johan­nes Kobe­lo­er, Kom­mu­nal­be­treu­er, inno­gy, Tho­mas Nie­mand, Lei­ter Regio­nal­zen­trum Arns­berg, West­netz, Regie­rungs­prä­si­dent Hans Josef Vogel, Frank Eikel, Regio­nal­lei­ter Süd­west­fa­len, inno­gy, (Foto: Bezirks­re­gie­rung)

Arns­berg. Ein guter Tag für Arns­bergs E-Auto­fah­rer: Gemein­sam nah­men am Mitt­woch Regie­rungs­prä­si­dent Hans-Josef Vogel, inno­gy-Regio­nal­lei­ter Frank Eikel, inno­gy-Kom­mu­nal­be­treu­er Johan­nes Kobe­lo­er und Tho­mas Nie­mand, der Lei­ter des Regio­nal­zen­trums Arns­berg von West­netz, eine wei­te­re öffent­li­che Lade­säu­le für Elek­tro­fahr­zeu­ge in Arns­berg in Betrieb. Die neue Lade­säu­le ist nach dem Stand­ort Helle­fel­der Stra­ße die zwei­te ihrer Art im Stadt­teil und steht in der Dros­sel­gas­se vor der Bezirks­re­gie­rung. Sie ist Teil der Bun­des­för­de­rung von Lade­säu­len für Elek­tro­fahr­zeu­ge. Die Bezirks­re­gie­rung und Westnetz/ inno­gy haben es sich zum Ziel gemacht, die E-Mobi­li­täts-Offen­si­ve in der Regi­on zu unter­stüt­zen.

Behör­de gibt Bei­spiel

„Mit der eige­nen – auch öffent­lich zugäng­li­chen – Lade­säu­le geht die Bezirks­re­gie­rung mit gutem Bei­spiel vor­an”, so Regie­rungs­prä­si­dent Hans-Josef Vogel. „Die Bezirks­re­gie­rung ist Fach­be­hör­de für die För­de­rung der E-Mobi­li­tät. Wir nutz­ten auch als Bezirks­re­gie­rung zuneh­mend Elek­tro­au­tos. So gehö­ren zu Wagen­park meh­re­re E-Autos und E-Bikes. Das Pro­jekt ist einer der ers­ten Bau­stei­ne bei der Schaf­fung eines immer dich­ter wer­den­den Net­zes für öffent­lich zugäng­li­che Lade­mög­lich­kei­ten.”

„Mit der Lade­säu­le könn­te ein wei­te­rer Mosa­ik­stein für eine flä­chen­de­cken­de Lade­mög­lich­keit für Elek­tro­fahr­zeu­ge in Arns­berg ent­ste­hen. Ich freue mich, dass wir heu­te gemein­sam mit der Bezirks­re­gie­rung einen ers­ten Schritt gegan­gen sind”, sag­te Kobe­lo­er. Die Bezirks­re­gie­rung Arns­berg hat im Jahr 2018 bereits 10,5 Mil­lio­nen Euro für Pro­jek­te im Bereich der Lad­ein­fra­struk­tur, für E-Autos sowie Las­ten­fahr­rä­der bewil­ligt.

  • Wei­ter Infos unter https://www.bezreg-arnsberg.nrw.de/themen/p/progres_nrw_emissionsarme_mobilitaet/index.php

Die neue Lade­säu­le am Regie­rungs­prä­si­di­um bie­tet zwei Lade­punk­te, die die Auf­la­dung eines Elek­tro­fahr­zeugs inner­halb von zwei bis drei Stun­den ermög­li­chen. Die Bedin­gun­gen des För­der­pro­gramms sehen vor, dass die Lade­säu­len Tag und Nacht öffent­lich zugän­gig sind. Das Laden ist sowohl für Ver­trags- als auch für Ein­mal­kun­den mög­lich.

Wer­be­part­ner für Lade­säu­len gesucht

inno­gy sucht für wei­te­re Lade­säu­len in Arns­berg Wer­be­part­ner, die sich am Aus­bau der Lad­ein­fra­struk­tur in ihrer Stadt betei­li­gen möch­ten. Inter­es­sier­te Part­ner kön­nen sich bei­spiels­wei­se mit einer ein­ma­li­gen Kos­ten­be­tei­li­gung ein­brin­gen. Die öffent­li­chen Lade­säu­len könn­ten im Gegen­zug in unmit­tel­ba­rer Nähe zu den Ein­rich­tun­gen oder Geschäf­ten der Part­ner plat­ziert wer­den. Zudem gibt es die Mög­lich­keit, die Lade­säu­le als Wer­be­trä­ger zu nut­zen. „Wir sind der­zeit im Gespräch mit rund fünf bis zehn wei­te­ren poten­ti­el­len Part­nern. Jede wei­te­re Tank­säu­le hilft, das Netz zu ver­dich­ten. In Zukunft wird die Elek­tro­mo­bi­li­tät eine immer grö­ße­re Bedeu­tung erlan­gen. Das Kon­zept setzt auf eine bun­des­wei­te flä­chen­de­cken­de Infra­struk­tur für Elek­tro­fahr­zeu­ge. Es kann jedoch nur mit vie­len Part­nern umge­setzt wer­den. Unser Ziel ist es, die Lade­säu­len mög­lichst zeit­nah gemein­sam mit unse­ren Part­nern zu errich­ten,” so Kobe­lo­er. Das För­der­ver­fah­ren der Bezirks­re­gie­rung läuft zunächst bis zum Jah­res­en­de 2019.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?