- Anzeige -

Relindis Bergmann startet mit erfolgreicher Vernissage in Sundern neu durch

Relin­dis Berg­mann stellt ihre jüngs­ten Wer­ke im YOGA Stu­dio Sun­dern, nach erfolg­rei­cher Ver­nis­sa­ge mit einem klei­nen musi­ka­li­schen Rah­men­pro­gramm, aus. (Foto: privat)

Sun­dern. Die Hache­ner Künst­le­rin Relin­dis Berg­mann ist auch nach der Ver­nis­sa­ge in den Räum­lich­kei­ten von Sat­ka Bon­gard – im YOGA Stu­dio in der Sett­me­cke in Sun­dern – immer noch begeistert.

Musikalisches Rahmenprogramm

Was für ein Mor­gen am ver­gan­ge­nen Sams­tag“, so Relen­dis Berg­mann begeis­tert, „Neben vie­len Kunst­in­ter­es­sier­ten Gäs­ten, konn­te ich u.a. den ukrai­ni­schen Chor Che­r­o­va Kali­na, mei­ne Band, die six­ti­ni­sche Kapel­le, aus Come­dy­zei­ten, mei­nen Freund Lel­lo, sei­nes Zei­chens, Piz­za­bä­cker aus Bad Fre­de­burg und zeit­gleich größ­ter Elvis Pres­ley Fan aus dem Sauer­land, begrüßen.“

Ausstellung kann in den nächsten Wochen besichtigt werden

Bei Live Musik, tol­len Gesprä­chen und Kalt­ge­trän­ken, ging der Mor­gen in der Sett­me­cke viel zu schnell vor­bei. In den nächs­ten Wochen hän­gen die Bil­der nun zur Ansicht im YOGA Stu­dio. Besich­ti­gungs­ter­mi­ne kön­nen ger­ne mit der Künst­le­rin direkt ver­ein­bart wer­den. Infos gibt es unter www.relindis-kunst.de. Zeit­gleich läuft die Aus­stel­lung im Golf­ho­tel in Frön­den­berg. Vom 19. – 21.08.2022 fin­det man Relin­dis auch mit einem eige­nen Stand auf der Schmal­len­ber­ger Woche auf der West­stra­ße. „End­lich geht es wie­der rich­tig los.…“, so der Tenor der Künst­le­rin aus Hachen.

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de