- Anzeige -

Explosion zerstört Hausbriefkästen

Arns­berg. In der Ring­stra­ße in Arns­berg kam es in der Nacht zum Don­ners­tag (2. Weih­nachts­tag) zu einer erheb­li­chen Sach­be­schä­di­gung an Brief­käs­ten eines Mehrfamilienwohnhauses.

Auch Außenleuchte beschädigt

Nach ers­ten Ermitt­lun­gen wur­de in einem der Brief­käs­ten eine spreng­stof­f­ähn­li­che Sub­stanz zur Explo­si­on gebracht. Die in einem sepa­ra­ten Metall­ge­stell an der Zuwe­gung zum Haus­ein­gang auf­ge­stell­te Brief­kas­ten­an­la­ge wur­de dabei nahe­zu voll­stän­dig zer­stört. Die Wucht der Explo­si­on war so hef­tig, dass auch ein Lam­pen­schirm einer Außen­leuch­te im Bereich des Haus­ein­gan­ges beschä­digt wur­de. Nach ers­ten Ermitt­lun­gen erge­ben sich Hin­wei­se auf einen männ­li­chen Tat­ver­däch­ti­gen. Wei­te­re Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich unter Tel. 02931 90–200 bei der Poli­zei in Arns­berg zu melden.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de