- Anzeige -

3. Jäger-Kom­pa­nie ver­ab­schie­det lang­jäh­ri­gen Vize-Hauptmann

Die Jäger ver­ab­schie­de­ten Mario Schüpp­stuhl als stell­ver­tre­ten­den Kom­pa­nie-Haupt­mann: von links Andre­as Hen­ne­cke, Gui­do Ref­fel­mann (bei­de (stv. Haupt­män­ner, Ehren­haupt­mann Her­mann Aland, Kom­pa­nie­chef Mat­thi­as Sau­er, stev. Haupt­mann Diet­mar Koerdt und Ehren­haupt­mann Anre­as Dieck und Mario Schüpp­stuhl (vor­ne). (Foto: Jäger)

Neheim. Auf ihrem tra­di­tio­nel­len Kom­pa­nie-Früh­schop­pen hat die 3. Kom­pa­nie des Jäger­ver­eins Neheim ihren lang­jäh­ri­gen stell­ver­tre­ten­den Haupt­mann Mario Schüpp­stuhl verabschiedet.

„Rote 3“ für Mario Schüppstuhl

Mario Schüpp­stuhl trat im Jahr 1993 dem Jäger­ver­ein Neheim bei. Von 2000 bis 2005 lei­te­te er die Jugend­kom­pa­nie. Sei­ne her­vor­ra­gen­de Arbeit wur­de auf dem Jäger­fest 2006 mit der Ver­lei­hung des sil­ber­nen Jäger­sterns gewür­digt. Im sel­ben Jahr folg­te er Car­lo Grün­wald als stell­ver­tren­der Haupt­mann der 3. Kom­pa­nie. Bis 2017 unter­stütz­te er die Haupt­män­ner Andre­as Dieck, Her­mann Aland und schließ­lich Mat­thi­as Sau­er in der Kom­pa­nie­lei­tung der „roten“ Kom­pa­nie. Rot ist die Far­be der 3. Kom­pa­nie, her­ge­lei­tet von der roten Kor­del an den Schul­ter­stü­cken der Uniform.Von 2008 bis 2010 führ­te er kom­mis­sa­risch die Kom­pa­nie, als Her­mann Aland Jäger­kö­nig war. Zum Dank für sei­nen Ein­satz zeich­ne­te Haupt­mann Mat­thi­as Sau­er Mario Schüpp­stuhl mit der „roten 3“ aus und ernann­te ihn zum stell­ver­tre­ten­den Ehren­haupt­mann. Außer­dem erhielt Schüpp­stuhl als Geschenk eine Ruhe­bank mit rotem Sitzkissen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de