- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Zweite Auflage von „Stimmen des Sommers“ am Haus des Gastes in Langscheid

Geht in die zweite Auflage: „Stimmen des Sommers“ des MGV Westfalia Langscheid (Foto: MGV Westfalia)
Geht in die zwei­te Auf­la­ge: „Stim­men des Som­mers“ des MGV West­fa­lia Lang­scheid (Foto: MGV Westfalia)

Lang­scheid. Die zwei­te Auf­la­ge von „Stim­men des Som­mers“ wird – nach dem gro­ßen Erfolg im letz­ten Jahr – auch in die­sem Som­mer ange­bo­ten. Ins­ge­samt fünf Chö­re aus der Regi­on prä­sen­tie­ren am Sonn­tag, 22. Juni, um 17.00 Uhr am Haus des Gas­tes ein fröh­li­ches, beschwing­tes Chor-Kon­zert, das vom Lang­schei­der Musik­ver­ein musi­ka­lisch unter­stützt wird. Danach kön­nen Chö­re und Publi­kum bei einer „Grill­par­ty“ das schö­ne Ereig­nis noch eine Wei­le festhalten.
„Der neu gestal­te­te Platz an der Musik­mu­schel, mit der herr­li­chen Atmo­sphä­re am Kur­park und dem fas­zi­nie­ren­den Blick über den See, pro­vo­ziert gera­de­zu die­se Kom­bi­na­ti­on von Kul­tur und Genuss“, ver­spricht der MGV West­fa­lia Lang­scheid. Die Orga­ni­sa­to­ren um den Vor­sit­zen­den, Hei­ko Jesch­kow­ski, ver­spre­chen zudem einen höchst inter­es­san­ten Nach­mit­tag mit hei­te­rem Chor­ge­sang und einen gesel­li­gen Aus­klang unter Freunden.
Das Chor-Kon­zert wird von drei Män­ner­chö­ren, einem Gemisch­ten Chor und einem Frau­en­chor mit erfri­schend som­mer­li­cher Chor­li­te­ra­tur gestal­tet. Die aus der namen­ge­ben­den Vier-Täler-Stadt Plet­ten­berg stam­men­den „Four Val­leys“ haben als moder­ner Män­ner­chor allein in den letz­ten Jah­ren fünf Leis­tungs­sin­gen erfolg­reich absol­viert. Sie dür­fen sich Meis­ter­chor, Kon­zert­chor und Zuc­ca­maglio-Chor Gold nen­nen. Der 36 Sän­ger star­ke MGV „Cäci­lia“ Vol­kring­hau­sen – er führt die Titel Meis­ter­chor und Kon­zert­chor – wird eben­so wie der Gemisch­te Chor „Can­tan­do“ und der „Frau­en­sin­k­reis-Lang­scheid“ eine gro­ße Band­brei­te an Chor­li­te­ra­tur präsentieren.
Für die Sän­ger des MGV West­fa­lia Lang­scheid ist „Stim­men des Som­mers“ zugleich eine gute Gele­gen­heit, Auf­tritts­er­fah­rung für die geplan­te Teil­nah­me am Leis­tungs­sin­gen im Sep­tem­ber zu sam­meln. Ein Teil der aus­ge­wähl­ten Lite­ra­tur für den Wett­be­werb wird dort erst­ma­lig prä­sen­tiert. „Übung macht den Meister‑, bzw. Leistungschor.“
Die Musi­ka­li­sche Lei­tung obliegt dem Chor­lei­ter der West­fa­lia Mar­cel Buckert. Er lädt alle Chor-Begeis­ter­te zu die­sem musi­ka­li­schen Ereig­nis ein und freut sich auf ein Wie­der­se­hen. Der Ein­tritt zu „Stim­men des Som­mers“ ist frei.

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de

Schon gelesen?