- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Zeuge beobachtet Autodieb in Arnsberg – Unfall nach Flucht vor Polizei

Arns­berg. Die Poli­zei ver­folg­te ges­tern gegen 22:40 Uhr einen Auto­dieb. Die Ver­fol­gung ende­te dar­in, dass der Dieb auf der Bun­des­stra­ße 480 bei Assing­hau­sen von der Fahr­bahn abkam und ver­un­fall­te. Der Täter wur­de schwer­ver­letzt in ein Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert. Jetzt ermit­telt die Poli­zei gegen ihn.

Beschuldigter klaut Auto von Hinterhof

Ein Zeu­ge beob­ach­te­te den Täter, wie er das Auto von einem Hin­ter­hof in der Hen­ze­stra­ße in Arns­berg ent­wen­de­te. Der Zeu­ge rief die Poli­zei und ver­folg­te den Täter mit sei­nem Auto. Die Flucht des Auto­die­bes ging über die BAB 46 in Rich­tung Bri­lon. Der Zeu­ge gab der Poli­zei über Tele­fon regel­mä­ßig den Stand­ort des geklau­ten Autos wei­ter. Die Beam­ten konn­ten den Täter so an der Anschluss­stel­le Ols­berg ent­de­cken und folg­ten ihm über die B480 in Rich­tung Winterberg.

Autodieb verletzt sich bei Unfall schwer

Zwi­schen Ols­berg und Assing­hau­sen kam der Beschul­dig­te in einer Links­kur­ve nach rechts von der Stra­ße ab. Er prall­te mit dem Auto gegen die Leit­plan­ke und anschlie­ßend gegen einen Stra­ßen­baum. Der Pkw kam dann auf der Sei­te zum Lie­gen. Bei dem Unfall ver­letz­te sich der 27-jäh­ri­ge Täter aus Arns­berg schwer und wur­de mit dem Ret­tungs­wa­gen in ein Kran­ken­haus gebracht.

Tat unter Drogeneinfluss

Die Poli­zei konn­te bei dem Mann Dro­gen auf­fin­den. Augen­schein­lich stand er auch unter Ein­fluss von Dro­gen. Ermitt­lun­gen vor Ort erga­ben, dass der Arns­ber­ger kei­nen Füh­rer­schein hat. Die Poli­zei ermit­telt nun wegen Auto­dieb­stahls, Stra­ßen­ver­kehrs­ge­fähr­dung , Durch­füh­rung eines ille­ga­len Kraft­fahr­zeug­ren­nens, Fah­ren unter Dro­gen und Besitz von Dro­gen gegen den Mann. Die B480 war für den Zeit­raum der Unfall­auf­nah­me und Ber­gung des Autos etwa 30 Minu­ten voll gesperrt.

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de

Schon gelesen?