von

Will­kom­men Moana! – 1000. Geburt im Kli­ni­kum im Jahr 2013

Das 1000. Baby 2013 im Klinikum: Von links nach rechts Werner Kemper, Sprecher er Geschäftsführung Klinikum Arnsberg, Dr. Canan Dogan, Funktionsoberärztin der Klinik für Frauenheilkunde & Geburtshilfe, Dr. Christoph Stahlhoff (Mitte hinten), Dr. Martin Rey, Chefarzt der Klinik für  Pädiatrie, Karen und Garvin Brendler mit Tochter Moana, Felicitas Bültjes, Leitende Hebamme Klinikum Arnsberg

Das 1000. Baby 2013 im Kli­ni­kum: Von links nach rechts Wer­ner Kem­per, Spre­cher er Geschäfts­füh­rung Kli­ni­kum Arns­berg, Dr. Can­an Dogan, Funk­ti­ons­ober­ärz­tin der Kli­nik für Frau­en­heil­kun­de & Geburts­hil­fe, Dr. Chris­toph Stahl­hoff (Mit­te hin­ten), Dr. Mar­tin Rey, Chef­arzt der Kli­nik für Päd­ia­trie, Karen und Gar­vin Brend­ler mit Toch­ter Moana, Feli­ci­tas Bült­jes, Lei­ten­de Heb­am­me Kli­ni­kum Arns­berg

Hüs­ten. Moana Brend­ler heißt die jun­ge Dame, die in die­sem Jahr mit der 1000. Geburt im Kli­ni­kum Arns­berg zur Welt kam. Moana, die am 2. Weih­nachts­fei­er­tag um 23.18 Uhr im karo­li­nen­hos­pi­tal in Hüs­ten das Licht der Welt erblick­te, hat dun­kel­blon­des Haar, ist 54 Zen­ti­me­ter groß und bringt stol­ze 4200 Gramm auf die Waa­ge.

Für die Eltern Karen und Gar­vin Brend­ler aus Hüs­ten ist die Klei­ne das ers­te Kind. „Wir sind froh, dass die Geburt so gut ver­lau­fen ist“, erzählt Mut­ter Karen froh und glück­lich. Wer­ner Kem­per, Spre­cher der Geschäfts­füh­rung Kli­ni­kum Arns­berg, Dr. Can­an Dogan, Funk­ti­ons­ober­ärz­tin der Kli­nik für Frau­en­heil­kun­de & Geburts­hil­fe, Dr. Mar­tin Rey, Chef­arzt der Kli­nik für Päd­ia­trie, die lei­ten­de Heb­am­me Feli­ci­tas Bült­jes sowie Dr. Chris­toph Stahl­hoff gra­tu­lier­ten den stol­zen Eltern per­sön­lich zu die­sem freu­di­gen Ereig­nis und über­rei­chen einen Blu­men­strauß sowie einem gro­ßen Win­del­vor­rat für die ers­ten Wochen. Über wei­te­re Geschen­ke kann sich die Fami­lie eben­falls freu­en: Die Volks­bank Sauer­land e.G. über­gab einen Genos­sen­schafts­an­teil im Wert von 210 Euro, die Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern einen Spar­ge­schenk­gut­schein im Wert von 50 Euro.

Zwei­tes Jahr in Fol­ge über 1000 Gebur­ten im Kli­ni­kum

Mit der 1000 Geburt setzt sich, trotz bun­des­wei­tem Rück­gang, die sta­bi­le Ent­wick­lung der Gebur­ten­zah­len am Kli­ni­kum Arns­berg, Stand­ort Karo­li­nen-Hos­pi­tal, fort. Zum Ver­gleich: Auch im Gesamt­jahr 2012 wur­den über 1000 Gebur­ten gezählt, nach 974 Gebur­ten in 2011. Chef­arzt Dr. Rey: “Wenn es um die Ent­schei­dung geht, wo die Eltern ihr Kind zur Welt brin­gen wol­len, legen die Eltern neben einer ange­neh­men Atmo­sphä­re vor allem Wert auf best­mög­li­che Sicher­heit für Mut­ter und Kind. Dank der ste­ti­gen Anwe­sen­heit von Geburts­hel­fern, Nar­ko­se- und Kin­der­ärz­ten rum um die Uhr sind wir bes­tens gerüs­tet, um im Fal­le unvor­her­seh­ba­rer Kom­pli­ka­tio­nen sofort mit dem gesam­ten ärzt­lich sinn­vol­len Behand­lungs­spek­trum reagie­ren und auch Risi­ko­schwan­ge­re, wie z.B. Früh­ge­bur­ten, Mehr­lings­schwan­ger­schaf­ten oder Schwan­ge­re mit Beglei­ter­kran­kun­gen, best­mög­lich betreu­en zu kön­nen. Das ist eine gro­ße Beru­hi­gung für die Frau­en, die bei uns ihre Kin­der zur Welt brin­gen“, erläu­tert Dr. Rey.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?