- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Welttag des Fahrrads am 03.06.2024 – Vielfältiges Programm in Sundern

Von Helm­si­mu­la­tor bis Tom­bo­la – Am 03.06.2024, dem Welt­fahr­rad­tag, erwar­tet Teil­neh­mer in Sun­dern ein viel­fäl­ti­ges Pro­gramm rund um das Fahr­rad. (Foto: Wi.Sta Sundern-Sorpesee)

Sun­dern. Das Zen­trums­ma­nage­ment Sun­dern lädt alle Fahr­rad-Enthu­si­as­ten und die, die es noch wer­den wol­len ein, gemein­sam am 03.06.2024 den Tag des Fahr­rads zu fei­ern. Die Ver­an­stal­tung soll nicht nur ein Zei­chen für nach­hal­ti­ge Mobi­li­tät set­zen, son­dern gleich­zei­tig auch dar­auf auf­merk­sam machen, wie posi­tiv sich das Fahr­rad­fah­ren auf die Gesund­heit aus­wir­ken kann. Umrahmt wer­den die­se Aspek­te von einem umfang­rei­chen Pro­gramm mit span­nen­den Erleb­nis­sen und wert­vol­len Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma Fahrrad.

Start mit Sicherheit: Fahrradsicherheit mit der örtlichen Polizei

Die Ver­an­stal­tung beginnt um 13:00 Uhr an den Stadt­ter­ras­sen (gegen­über vom Futur S am Levi-Klein-Platz 7) mit einem wich­ti­gen Bei­trag der ört­li­chen Poli­zei zum The­ma Fahr­rad­si­cher­heit. Ein beson­de­res High­light ist der Helm­si­mu­la­tor, der ein­drucks­voll die Unter­schie­de bei Unfäl­len mit und ohne Helm demons­triert und das Bewusst­sein für die Sicher­heit aller Rad­fah­rer schärft.

Expertenwissen vom ADFC und Bikeshop: Tipps für sicheres Fahrradfahren

Ab 17:00 Uhr über­nimmt der All­ge­mei­ne Deut­sche Fahr­rad-Club (ADFC) die Büh­ne. Mit fun­dier­tem Wis­sen und Erfah­rung im Bereich des Fahr­rad­fah­rens gibt es hier wert­vol­le Tipps und Rat­schlä­ge, um das Rad­fah­ren noch ange­neh­mer und siche­rer zu gestal­ten. Der The­men­schwer­punkt des ADFC liegt dabei auf der rich­ti­gen Siche­rung von Fahr­rä­dern im öffent­li­chen Raum.

Par­al­lel dazu prä­sen­tiert der Fahr­rad­la­den Bike­shop aus der Innen­stadt hoch­wer­ti­ge Schlös­ser sowie inno­va­ti­ve Fahr­rad­mo­del­le und Zube­hör. Den Teil­neh­mern bie­tet sich hier auch die Gele­gen­heit, sich über die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen in der Fahr­rad­welt zu infor­mie­ren und sich inspi­rie­ren zu lassen.

Gewinnspiel mit aufregenden Preisen von SKS

Zusätz­lich gibt es ein Gewinn­spiel mit auf­re­gen­den Prei­sen, die die Fir­ma SKS freund­li­cher­wei­se zur Ver­fü­gung gestellt hat. Zu gewin­nen gibt es unter ande­rem eine Stand­pum­pe, eine Mini­pum­pe, eine Smart­phone-Hal­te­rung, eine Fahr­rad­ta­sche und einen Trinkflaschenhalter.

Beim Tag des Fahr­rads in Sun­dern sind alle herz­lich will­kom­men, ob pas­sio­nier­ter Fahr­rad­fah­rer, Anfän­ger oder ein­fach nur neu­gie­rig – das Pro­gramm bie­tet für jeden etwas.

„Der Tag des Fahr­rads ist eine groß­ar­ti­ge Gele­gen­heit, unse­re Stadt für nach­hal­ti­ge Mobi­li­tät zu begeis­tern und gemein­sam die Freu­de am Fahr­rad­fah­ren zu fei­ern,“ meint der Zen­trums­ma­na­ger Wal­de­mar Lein­we­ber. Kers­tin Milz vom Zen­trums­ma­nage­ment ergänzt: „Wir freu­en uns dar­auf, gemein­sam mit allen Fahr­rad­in­ter­es­sier­ten einen akti­ven und inspi­rie­ren­den Tag zu ver­brin­gen und die Vor­zü­ge des Fahr­rad­fah­rens zu erle­ben. Wir laden auch herz­lich alle Kin­der und Jugend­li­che zur Ver­an­stal­tung ein.“

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Wi.Sta Sun­dern-Sor­pe­see GmbH)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de