- Anzeige -

Verkehrsunfallflucht in Sundern – Zeugen gesucht

Sun­dern. Nach einer Ver­kehrs­un­fall­flucht am 14. Dezem­ber sucht die Poli­zei nach Zeu­gen. Gegen 8 Uhr befuhr eine Auto­fah­re­rin die L 519 von Reck­ling­hau­sen nach Endorf, als ihr ein ande­res Auto auf ihrer Spur ent­ge­gen kam. Um einen Zusam­men­stoß mit dem über­ho­len­den PKW zu ver­mei­den, wich die Fah­re­rin nach rechts aus und geriet mit ihrem Wagen an die Leit­plan­ke. Ohne eine Scha­dens­re­gu­lie­rung ein­zu­lei­ten, setz­te der unbe­kann­te Fah­rer sei­ne Fahrt fort. Bei dem Auto soll es sich um einen Volks­wa­gen gehan­delt haben.

Wer kann Hin­wei­se zu dem flüch­ti­gen Auto geben? Hin­wei­se rich­ten Sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Sun­dern unter der 02933 / 90 200.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de