- Anzeige -

Van­da­lis­mus am Hoch­be­häl­ter „Altes Sun­dern“ – 500 Euro Beloh­nung für sach­dien­li­che Hinweise

Im Ein­gangs­be­reich am Neu­bau des Hoch­be­häl­ters „Altes Sun­dern“ zu einer Sach­be­schä­di­gung durch Graf­fi­ti gekom­men (Foto: Stadtwerke)

Sun­dern. Im Zeit­raum vom 20.04.2021, 12:00 Uhr bis zum 21.04.2021, 10:00 Uhr ist es im Ein­gangs­be­reich am Neu­bau des Hoch­be­häl­ters „Altes Sun­dern“ zu einer Sach­be­schä­di­gung durch Graf­fi­ti gekom­men. Für sach­dien­li­che Hin­wei­se, die dazu füh­ren, die Täter zu über­füh­ren, set­zen die Stadt­wer­ke Sun­dern eine Beloh­nung von 500 Euro aus.

Sie kön­nen die Hin­wei­se jeder­zeit abge­ben bei den Stadt­wer­ken (0172 / 259 90 00) oder direkt bei der Poli­zei­wa­che Sun­dern (02933 / 90 20 0), bei der die Stadt­wer­ke die Sach­be­schä­di­gung zur Anzei­ge gebracht haben.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de