- Anzeige -

Unfallflucht schnell geklärt

(Foto: Uwe Schlick / pixelio.de)
(Foto: Uwe Schlick / pixelio.de)

Neheim.  Eine Ver­kehrs­un­fall­flucht in Neheim konn­te am Mon­tag schnell auf­ge­klärt wer­den. Der Fah­rer eines Klein-Lkw ran­gier­te laut Poli­zei­be­richt gegen 10.20 Uhr im Bereich der Engel­bert­stra­ße. Dabei prall­te er gegen ein Ver­kehrs­zei­chen, das dabei umknick­te. Der 25 Jah­re alte Fah­rer aus dem Mär­ki­schen Kreis stieg aus, schau­te sich den Scha­den an und leg­te das Ver­kehrs­zei­chen ordent­lich am Stra­ßen­rand ab. Anstatt jetzt aber die Poli­zei zu infor­mie­ren, setz­te er sich wie­der in sei­nen Lkw und fuhr weg. Auf­merk­sa­me Zeu­gen hat­ten den Vor­fall beob­ach­tet und die Poli­zei ange­ru­fen. Die konn­te dann auch wenig spä­ter den Lkw samt Fah­rer aus­fin­dig machen. Ein ent­spre­chen­des Straf­ver­fah­ren wur­de eingeleitet.

 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de