- Anzeige -

Trotz Coro­na-Lock­down: KiJu Neheim macht jun­gen Men­schen Angebote

Neheim. Auch die­ser Lock­down zwingt das Kin­der- und Jugend­zen­trum Neheim (KiJu) wie­der die Türen geschlos­sen zu hal­ten. Den­noch sind die Mit­ar­bei­ter bemüht, wei­ter Ange­bo­te für jun­ge Men­schen und Fami­li­en zu über­le­gen und anzu­bie­ten. Denn gera­de jetzt ist Abwechs­lung und eine sinn­vol­le Frei­zeit­be­schäf­ti­gung für alle Betei­lig­ten eine wich­ti­ge Sache und hohes Gut, schreibt das Team vom KiJu in einer Infor­ma­ti­on für die Öffentlichkeit.

Ange­bo­te für jun­ge Men­schen und Familien

So wird nahe­zu täg­lich auf der Home­page ein „Tipp des Tages“ ver­öf­fent­licht. Das kön­nen neben krea­ti­ven Anlei­tun­gen, Rezep­ten, Link- oder Unter­neh­mungs­tipps auch Geschich­ten oder ande­re Anre­gun­gen sein. Damit will das KiJu für alle Inter­es­sen­ten etwas bie­ten. Außer­dem plant das Team zwei Mal in der Woche im Rah­men einer Video­kon­fe­renz mit Kin­dern bekann­te Spie­le wie „Mensch-ärge­re-dich-nicht“ oder „Coro­na-ver­sen­ken“ zu spie­len. Für die Teil­nah­me braucht es nichts wei­ter außer ein End­ge­rät mit Kame­ra und Inter­net. Dar­über hin­aus erar­bei­tet das KiJu noch Ange­bo­te, die die Fami­li­en zusam­men erle­ben kön­nen – natür­lich unter Berück­sich­ti­gung der aktu­el­len Richtlinien.

Han­dy­num­mer für jun­ge Men­schen ist erreichbar

Bei Fra­gen und Pro­ble­men sind die Mit­ar­bei­ter über die Han­dy­num­mer für jun­ge Men­schen erreich­bar. Die Num­mer ist auf der Home­page zu fin­den. Ein Blick in die KiJu-Kanä­le lohnt sich also. www.kiju-neheim.de und den Bereich Coro­na aus­wäh­len. Dort sind aktu­el­le Infos zur Lage und die Tipps gegen Lan­ge­wei­le zu fin­den. Außer­dem lohnt es den Social Media Kanä­len­des KiJus zu fol­gen, rät das KiJu-Team.

(Quel­le: Kin­der- und Jugend­zen­trum Neheim, KiJu)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de