- Anzeige -

Trio zettelt Schlägerei in Gaststätte an

 Uwe Schlick  / pixelio.de
Uwe Schlick / pixelio.de

Arns­berg. Am Sams­tag­abend betra­ten laut Poli­zei­be­richt drei Män­ner eine Gast­stät­te an der Stra­ße Zum Schüt­zen­hof in Arns­berg und zet­tel­ten eine Schlä­ge­rei an. Die Per­so­nen im Alter von 33, 34 und 41 Jah­ren aus Mesche­de und Arns­berg began­nen nach Anga­ben von Zeu­gen sofort ver­ba­len Streit mit ande­ren Gäs­ten. Anschlie­ßend began­nen die drei Män­ner gegen 22.50 Uhr auf Per­so­nen, die zur Musik tanz­ten, ein­zu­schla­gen. Dabei wur­den drei Geschä­dig­te leicht ver­letzt. Einer der ange­grif­fe­nen Per­so­nen wur­de mit einem Ret­tungs­wa­gen in ein Kran­ken­haus gebracht, konn­te aber von dort nach ambu­lan­ter Behand­lung ent­las­sen werden.
Nach der Schlä­ge­rei flüch­te­ten die drei Tat­ver­däch­ti­gen aus der Gast­stät­te in Rich­tung Euro­pa­platz. Im Rah­men einer Fahn­dung konn­te die Poli­zei Arns­berg die­se aber fin­den. Alle drei wur­den zunächst zur Poli­zei­wa­che gebracht und konn­ten dort in einer Gewahr­sams­zel­le ihre Gemü­ter beru­hi­gen. Einer der Drei war bei der ange­zet­tel­ten Schlä­ge­rei jedoch sel­ber ver­letzt wor­den und muss­te zur Behand­lung in ein Kran­ken­haus gebracht werden.
Die drei Män­ner waren bereits vor der Schlä­ge­rei in einer ande­ren Gast­stät­te in Arns­berg. Auch dort sol­len sie Streit ange­fan­gen haben, ohne jedoch hand­greif­lich zu wer­den. Die Kri­mi­nal­po­li­zei ermit­telt jetzt gegen das Trio wegen Körperverletzung.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de