- Anzeige -

Treffen der „Royal Stars of Germany“ am Sauerländer Dom

Etwa 130 Motorräder vom Typ Royal Star werden zum nationalen Treffen nach Neheim kommen. (Foto: Veranstalter)
Etwa 130 Motor­rä­der vom Typ Roy­al Star wer­den zum natio­na­len Tref­fen nach Neheim kom­men. (Foto: Veranstalter)

Neheim. „Roy­al Star“ ist ein schwe­res Kult­mo­tor­rad der 90-er Jah­re, wel­ches von Yaha­ma in Ame­ri­ka gebaut wur­de. Etwa 1500 der mit einem von Por­sche ent­wi­ckel­ten Vier­zy­lin­der-Motor aus­ge­stat­ten Maschi­nen kamen im Lau­fe der Jah­re nach Deutsch­land. Rund 200 Eig­ner der eben­so sel­te­nen wie edlen Maschi­nen sind in der Inter­es­sen­ge­mein­schaft „Roy­al Stars Ger­ma­ny“ orga­ni­siert die vom 25. bis 29. Mai zu ihrem dies­jäh­ri­gen natio­na­len Tref­fen im Nehei­mer Dorint Hotel einlädt.

Corso durch die Neheimer Innenstadt

Das 2014 geänderte Logo des Aktiven Neheim.

Von hier aus wer­den die erwar­te­ten 180 Teil­neh­me­rIn­nen mit etwa 130 Maschi­nen zu unter­schied­lichs­ten Aus­fahr­ten durch das Sauer­land crui­sen. Einer der Höhe­punk­te wird am Sams­tag, 28. Mai ein Cor­so sein, bei wel­chem die Roya­lis­ten um 14.30 Uhr vom Treff­punkt am Rat­haus aus unter Poli­zei­be­glei­tung durch Stem­berg­stra­ße, Engel­bert­stra­ße und Haupt­stra­ße zum Nehei­mer Markt fah­ren. Nach dem Auf­stel­len der Fahr­zeu­ge im Schat­ten des Sauer­län­der Domes erläu­tern die stol­zen Besit­zer der wert­vol­len Fahr­zeu­ge gern die jewei­li­gen Besonderheiten.

Spende an Hospizstiftung

Vor dem Haupt­por­tal des Doms wer­den Prä­si­dent Mario Mey­er und der Stamm­tisch­spre­cher der NRW-Roya­lis­ten H.-Dieter Bült­mann an Ernst Micha­el Sit­tig als Ver­tre­ter der Arns­ber­ger Hos­piz­stif­tung den Erlös einer wäh­rend des Jah­res­tref­fens übli­chen Samm­lung über­rei­chen, der bei der 20. Auf­la­ge der Ver­an­stal­tung viel­leicht beson­ders üppig ausfällt.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de