- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Transporter-Aufbrüche in Arnsberg

Arns­berg. Am Mon­tag­mor­gen wur­den der Poli­zei drei Trans­por­ter-Auf­brü­che gemel­det. Der Tat­zeit­raum liegt zwi­schen Frei­tag 13 Uhr und Mon­tag 6 Uhr. Die Fahr­zeu­ge waren in den Stra­ßen „Gra­fen­stra­ße“, „Grim­me­stra­ße“ und „Zum Schüt­zen­hof“ geparkt.

In zwei Fäl­len hebel­ten die Täter eine Tür auf. In einem Fall schlu­gen sie eine Schei­be ein und gelang­ten so ins Inne­re. Nach der­zei­ti­gem Kennt­nis­stand wur­den aus allen Trans­por­tern diver­se Werk­zeu­ge ent­wen­det. Hin­wei­se rich­ten Sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Arns­berg unter der 02932 / 90 200.

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de