- Anzeige -

Sunderner SPD-AG 60plus lädt zur Fahrt nach Oberhausen

Sun­dern. Am Mon­tag, 08. August 2022, fährt die SPD-AG 60plus zum Gaso­me­ter in Ober­hau­sen. Auf dem Pro­gramm steht zuerst eine Füh­rung durch die beein­dru­cken­de Foto­aus­stel­lung „Das zer­brech­li­che Para­dies“. Die ers­te Aus­stel­lung im frisch reno­vier­ten Gaso­me­ter nimmt die Besu­cher mit auf eine bild­ge­wal­ti­ge Rei­se über unse­re Erde und zeigt den Ein­fluss von Kli­ma­wan­del und Arten­ster­ben auf das Leben auf unse­rem Blau­en Planeten.

Anschlie­ßend ist noch freie Zeit für eine inten­si­ve­re Aus­ein­an­der­set­zung mit den Bil­dern oder eine Fahrt auf den Gaso­me­ter mit sei­nem beein­dru­cken­den Rund­um­blick über das Ruhr­ge­biet, für einen Besuch des Ein­kaufs­zen­trums „Cen­tro“ oder des Schlos­ses Ober­hau­sen weni­ge Schrit­te ent­fernt. Dort wer­den Foto­gra­fien von Lin­da McCart­ney gezeigt, die sie in ihrer Ehe mit Paul McCart­ney gemacht hat.

Anmeldung erforderlich

Für die Bus­fahrt, den Ein­tritt im Gaso­me­ter und die Füh­rung dort wird ein Kos­ten­bei­trag von 30 Euro im Bus ein­ge­sam­melt. Abfahrt ist um 9.00 Uhr ab Rat­haus Sun­dern, die Rück­fahrt ab Ober­hau­sen ist für 18.00 Uhr vorgesehen.

Eine ver­bind­li­che Anmel­dung ist unbe­dingt erfor­der­lich, ent­we­der tele­fo­nisch bei Fami­lie Schmitz (02933–1575) oder per Mail an schmitz-hengesbach@gmx.de

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: SPD-AG 60plus)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de