- Anzeige -

Stricken und Lesen wieder mittwochs

Sun­dern. Die Ver­an­stal­tung „Stri­cken und Lesen“ ist ein fes­ter Punkt im Biblio­theks­pro­gramm. Am Mitt­woch, 12. Febru­ar von 15 bis 17 Uhr bie­tet sich im Dach­ge­schoss der Stadt­bi­blio­thek Sun­dern erneut die Gele­gen­heit, sich in gemüt­li­cher Hand­ar­beits­run­de an Lite­ra­tur zu erfreu­en. Wil­ma Sae­bisch aus Ame­cke – bes­ser bekannt als Mär­chen­fee vom Sor­pe­see – wird aus­ge­wähl­te Lite­ra­tur für Erwach­se­ne vor­tra­gen. Dazu besteht die Mög­lich­keit des fach­li­chen Aus­tauschs unter Hand­ar­beits­freun­den. Wol­le und Nadeln sind mit­zu­brin­gen. Auch Men­schen, die ein­fach nur zuhö­ren möch­ten, sind will­kom­men. Der Ein­tritt ist frei.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de