- Anzeige -

Streichernachwuchs spielt in Stadtgalerie

Sun­dern. Am Sonn­tag, 16. Dezem­ber um 18 Uhr lädt die Musik­schu­le Hoch­sauer­land­kreis zu einem beson­de­ren Kon­zert in die Stadt­ga­le­rie Sun­dern (Lock­weg 3) ein. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Vio­lin- und Vio­la­klas­se von Klaus Esser wer­den ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit Wer­ken von  Vival­di, Bach und Mozart gestal­ten. Es wer­den sowohl Anfän­ger ab sechs Jah­ren auf­tre­ten, als auch bereits erfolg­rei­che jun­ge Gei­ge­rin­nen und Gei­ger ihr Pro­gramm für den Wett­be­werb „Jugend musi­ziert“ vor­stel­len, der Ende Janu­ar statt­fin­den wird. Durch die Ver­an­stal­tung füh­ren wird der Vio­lin- und Viola­leh­rer Klaus Esser. Nach dem Kon­zert besteht auch die Mög­lich­keit zur Infor­ma­ti­on für inter­es­sier­te Neu­an­fän­ger oder „Wie­der­ein­stei­ger“ auf dem Streich­in­stru­ment. Der Ein­tritt ist frei.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de