- Anzeige -

Stoppelfeld bei Gut Wintrop steht in Flammen – Feuerwehr bringt Brand unter Kontrolle

Auf rund einem Hekt­ar Flä­che brann­te die­ses Stop­pel­feld bei Gut Win­trop am Mitt­woch­nach­mit­tag (Foto: Feu­er­wehr Arnsberg)

Arns­berg. Ein bren­nen­des Stop­pel­feld rief am Mitt­woch­nach­mit­tag die Arns­ber­ger Feu­er­wehr auf den Plan. Bei Gut Win­trop stand ein abge­ern­te­tes Feld auf der Flä­che von rund einem Hekt­ar in Brand.

Übergreifen auf Wald verhindert

Da ein Über­grei­fen auf den angren­zen­den Wald nicht aus­ge­schlos­sen wer­den konn­te, wur­den von der Ein­satz­lei­tung umge­hend sämt­li­che Tank­lösch­fahr­zeu­ge aus dem Stadt­ge­biet zur Ein­satz­stel­le alar­miert. Die­se fan­den sich an einem Bereit­stel­lungs­raum unter­halb des bren­nen­den Fel­des, in der Nähe vom Gut Win­trop ein.

Nach dem erfolg­rei­chen Löschen der Flam­men wur­de der Saum der Brand­flä­che und der anlie­gen­de Wald mit Was­ser bene­belt, um ein erneu­tes Ent­fa­chen zu ver­hin­dert. Eben­falls wur­de die Brand­flä­che auf Glut­nes­ter kontrolliert.

Nach rund 90 Minu­ten konn­ten die Ein­satz­kräf­te wie­der in ihre Stand­or­te einrücken.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de