von

SPD wählt Mesche­der Rein­hard Brüg­ge­mann zum Land­rats­kan­di­da­ten

2014.01.27.HSK.SPDProg

Der SPD-Landratskandidat Reinhold Brüggemann (Mitte) umgeben von den Kreistagskandidaten. (Foto: SPD)

Der SPD-Land­rats­kan­di­dat Rein­hard Brüg­ge­mann (Mit­te) umge­ben von den Kreis­tags­kan­di­da­ten. (Foto: SPD)

Arnsberg/Sundern. Die HSK-SPD hat Wei­chen für die Kreis­tags­wah­len gestellt.  Die Dele­gier­ten­kon­fe­renz wähl­te den 53-jäh­ri­gen Mesche­der Rein­hard Brüg­ge­mann mit 93,2 Pro­zent der Stim­men zum Land­rats­kan­di­da­ten.

Eben­falls auf die­ser Kon­fe­renz wur­den die 27 Wahl­kreis­kan­di­da­ten für die Kreis­tags­wah­len gewählt und die Reser­ve­lis­te ver­ab­schie­det. Der­zeit stellt die SPD-Frak­ti­on 14 von 54 Kreis­tags­mit­glie­dern. Als Wahl­kreis­kan­di­da­ten in den Städ­ten Arns­berg und Sun­dern wur­den gewählt:  Lule­zim Cal­la­ku (Wahl­be­zirk 01 Arns­berg), Mar­tin Neu­haus (Wahl­be­zirk 02 Arns­berg), Dr. Micha­el Schult (Wahl­be­zirk 03 Arns­berg), Mat­thi­as Kurzi­us (Wahl­be­zirk 04 Arns­berg), Rai­mund Hoff­mann (Wahl­be­zirk 05 Arns­berg), Mar­kus Ebert (Wahl­be­zirk 06 Arns­berg), Rai­ner Mühl­ni­ckel, (Wahl­be­zirk 07 Arns­berg), Klaus Schul­te, (Wahl­be­zirk 08 Sun­dern), Man­fred Schli­cker (Wahl­be­zirk 09 Sun­dern), Ulrich Blum (Wahl­be­zirk 10 Sun­dern).

Stv. Land­rat Dr. Micha­el Schult auf Platz 2 der Lis­te2012-12-01-SPD-Logo

Auf Platz eins der Reser­ve­lis­te wur­de Land­rats­kan­di­dat Rein­hard Brüg­ge­mann gewählt. Ihm fol­gen auf  Platz 2 Dr. Micha­el Schult (Arns­berg), Platz 3 Ulri­ke Hird­ler (Schmal­len­berg), Platz 4 Hans-Wal­ter Schnei­der (Win­ter­berg), Platz 5 Rose­ma­rie Lip­ke (Mesche­de), Platz 6 Wolf­gang Schlen­ke (Mars­berg), Platz 7 Vero­ni­ka Den­hof (Medebach/Hallenberg), Platz 8 Lud­ger Böd­de­ker (Bri­lon),  Platz 9 Peter Newi­ger (Ols­berg), Platz 10 Ulrich Blum (Sun­dern), Platz 11 Rai­mund Hoff­mann (Arns­berg), Platz 12 Bernd Lin­ge­mann (Best­wig), Platz 13 Mar­kus Ebert (Arns­berg), Platz 14  Dirk Berg­hoff (Eslo­he), Platz 15 Gün­ter Wie­se (Bri­lon), Platz 16 Bern­hard Sie­ren (Mars­berg),  Platz 17 Rai­ner Mühl­ni­ckel (Arns­berg), Platz 18 Fer­di Wie­gel­mann (Ols­berg mit Win­ter­berg),  Platz 19 Klaus Schul­te (Sun­dern), Platz 20 Ulrich Brüg­ge­mann (Schmal­len­berg), Platz 21 Lule­zim Cal­la­ku (Arns­berg), … Platz 23 Man­fred Schli­cker (Sun­dern),  Platz 24 Mar­tin Neu­haus (Arns­berg), … Platz 27 Mat­thi­as Kurzi­us (Arns­berg), …  Platz 29 Karl-Georg Wuschan­sky (Arns­berg), …  Platz 31 Micha­el Ste­che­le (Sun­dern), …  Platz 33 Heinz Lüne­burg (Arns­berg), … Platz 35 E. Felix Werker (Arns­berg), …  Platz 38 Mat­thi­as Schlupp (Arns­berg), Platz 39 Frank Diet­zel (Arns­berg), Platz 40 Jür­gen ter Braak (Sun­dern), … Platz 42 Hei­ko Brychs (Arns­berg), … Platz 44 Peter Mönig (Arns­berg), … Platz 46 Bet­ti­na Fei­sche (Sun­dern), …

Spit­zen­kan­di­da­ten kön­nen künf­tig auf Voll­ver­samm­lun­gen gewählt wer­den

Im Vor­feld der Dele­gier­ten­kon­fe­renz hat­te ein UB-Par­tei­tag das Kreis­wahl­pro­gramm beschlos­sen.  Schwer­punkt des Pro­gramms ist eine Poli­tik mit und für die Men­schen im HSK. Dies beginnt mit einer ver­bes­ser­ten Kin­der­be­treu­ung und geht bis zu ver­bes­ser­ten Lebens­be­din­gun­gen für älte­re Mit­bür­ger.  Eben­so hat der Par­tei­tag beschlos­sen, zukünf­tig soge­nann­te Spit­zen­kan­di­da­tu­ren wie Land­rats,- Land­tags- und Bun­des­tags­kan­di­da­ten auf Voll­ver­samm­lun­gen wäh­len zu kön­nen.  Damit hat die HSK-SPD den Wunsch des Par­tei­vor­stan­des nach mehr Mit­glie­der­be­tei­li­gung ört­lich auf­ge­grif­fen und umge­setzt und damit einen Schritt zu mehr Demo­kra­tie gemacht.

Hier das beschlos­se­ne Wahl­pro­gramm der Kreis-SPD: 2014.01.27.HSK.SPDProg

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.hsk-spd.de

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?