- Anzeige -

- Anzeige -

Sommerzeit bei krass & clever

Krass & cle­ver ist ein frei­er Kin­der- und Jugend­club, zu dem alle Kin­der und Jugend­li­chen ein­ge­la­den sind, jeder­zeit und kos­ten­frei teil zu neh­men. Ab Mitt­woch, den 16. August fin­det krass & cle­ver wie­der regel­mä­ßig von 16 – 18 Uhr in der Krea­tiv­werk­statt des Kunst­ver­eins, Röh­re 4, 59846 Sun­dern statt. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Dozen­tin: Anne Knapstein. (Foto: privat)

Sun­dern. Eine beson­de­re letz­te Feri­en­wo­che erleb­ten vie­le Kin­der und Jugend­li­che im Alter von 7 – 14 Jah­ren bei krass & cle­ver in Sun­dern. Täg­lich von 10 bis 13 Uhr hat­ten die Teilnehmer*innen die Mög­lich­keit, ganz pro­fes­sio­nell mit Ölfar­ben und ande­ren Far­ben zu malen. Beglei­tet wur­den sie dabei von den Dozen­tin­nen Anne Knapstein und Bian­ca Trost. Bei­de zeig­ten sich begeis­tert über den Eifer, mit dem die Kin­der lee­re Lein­wän­de in fes­seln­de Träu­me, Blü­ten­pracht, Tie­re und mehr ver­wan­del­ten. Dass dabei der eine oder ande­re Farb­tup­fer nicht auf Lein­wand oder Papier, son­dern auf Shirt, Hose oder Fuß­bo­den lan­de­te, wur­de als unver­meid­bar und lachend in Kauf genommen.

„Spaß und Aus­dau­er Hand in Hand, das sind bes­te Vor­aus­set­zun­gen die eige­ne Krea­ti­vi­tät zu ent­de­cken und zu fes­ti­gen“, so Anne Knapstein, die krass & cle­ver seit vie­len Jah­ren durchführt.

Die Idee, Kin­der und Jugend­li­che sehr nie­der­schwel­lig mit Kunst als Selbst­ver­ständ­lich­keit ver­traut zu machen, wur­de aus der Krea­tiv­werk­statt der ehe­ma­li­gen Stadt­ga­le­rie in die Räu­me des Kunst­ver­eins über­tra­gen. Auch hier lie­gen Krea­tiv­werk­statt und Gale­rie direkt neben­ein­an­der, sodass Kunst und Krea­ti­vi­tät als Ein­heit erfasst wer­den kön­nen. Dass krass & cle­ver sich bereits über mehr als 10 Jah­re erfolg­reich eta­blie­ren konn­te, liegt nicht zuletzt dar­an, dass das Pro­jekt über die Koope­ra­ti­on Kul­tur­bü­ro der Stadt Sun­dern, Bür­ger­stif­tung Sun­dern und Kul­tur­ring Sun­dern e.V. getra­gen wird.

 

 

 

 

 

(Quel­le: krass & clever)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de