- Anzeige -

Ruth-Cohn-Schule hat Schulentwicklungspreis gewonnen

Schulleiterin Claudia Brozio nahm den Schulentwicklungspreis für die Ruth-Cohn-Schule entgegen. (Foto: Unfallkasse)
Schul­lei­te­rin Clau­dia Bro­zio nahm den Schul­ent­wick­lungs­preis für die Ruth-Cohn-Schu­le ent­ge­gen. (Foto: Unfallkasse)

Neheim. Die Ruth-Cohn-Schu­le hat den Schul­ent­wick­lungs­preis „Gute gesun­de Schu­le“ erhal­ten. Die För­der­schu­le des Hoch­sauer­land­krei­ses hat dafür von der Unfall­kas­se NRW eine Prä­mie in Höhe von 5780 Euro erhal­ten. Gewür­digt wur­den von der Jury das umfang­rei­che Kon­zept der Mobil­täts­er­zie­hung, aus­ge­präg­te Team­struk­tu­ren zur Ent­las­tung von Lehr­kräf­ten und die star­ke Ver­net­zung mit ande­ren Akteu­ren in der Region.

Höchstdotierter Schulpreis in Deutschland

Fünf Schulen aus dem Regierungsbezirk wurden in Wuppertal ausgezeichnet. (Foto: Unfallkasse)
Fünf Schu­len aus dem Regie­rungs­be­zirk wur­den in Wup­per­tal aus­ge­zeich­net. (Foto: Unfallkasse)

Die Unfall­kas­se NRW hat in Wup­per­tal ins­ge­samt 44 Schu­len mit dem Schul­ent­wick­lungs­preis „Gute gesun­de Schu­le“ aus. Der jähr­lich aus­ge­schrie­be­ne Preis steht unter der Schirm­herr­schaft von NRW-Schul­mi­nis­te­rin Syl­via Löhr­mann. Ins­ge­samt haben sich 217 Schu­len bewor­ben. Die aus­ge­zeich­ne­ten Schu­len erhal­ten je nach ihrer Grö­ße bis zu 15.000 Euro. Mit rund 500.000 Euro Gesamt­preis­geld ist es der höchst­do­tier­te Schul­preis in Deutsch­land. Im Regie­rungs­be­zirk Arns­berg wur­den fünf Schu­len mit dem Schul­ent­wick­lungs­preis aus­ge­zeich­net. Die Ruth-Cohn-Schu­le ist der ein­zi­ge Preis­trä­ger aus dem Sauer­land, die ande­ren Gewin­ner kom­men aus Dort­mund und Unna.

Neben Gesundheitsförderung auch Wertschätzung und Partizipation

Die Ruth-Cohn-Schule in Neheim ist eine Förderschule des Hochsauerlandkreises. (Foto: Schule)
Die Ruth-Cohn-Schu­le in Neheim ist eine För­der­schu­le des Hoch­sauer­land­krei­ses. (Foto: Schule)

Bevor ein Brief die erfolg­rei­che Teil­nah­me bestä­tigt, hat die Bewer­ber­schu­le ein drei­stu­fi­ges Bewer­bungs­ver­fah­ren absol­viert. Danach hat sich die Jury inten­siv mit der jewei­li­gen Schu­le beschäf­tigt. Wer schließ­lich zu den Preis­trä­gern des Schul­ent­wick­lungs­prei­ses gehört, der hat nach­ge­wie­sen, dass nach­hal­ti­ge gesund­heits­för­der­li­che Schul­ent­wick­lung, wert­schät­zen­des Kli­ma, gesund­heits­för­der­li­che Maß­nah­men, Par­ti­zi­pa­ti­on, Umgang mit Viel­falt oder umsich­ti­ger Umgang mit Gefähr­dun­gen zum Schul­all­tag gehö­ren. Die Preis­trä­ger­schu­len – dar­un­ter Gym­na­si­en, Gesamt‑, Grund- und För­der­schu­len sowie Berufs­kol­legs – haben Gesund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on in ihrem All­tag inte­griert und sind jetzt dafür belohnt wor­den. Schon die Teil­nah­me am Bewer­bungs­ver­fah­ren führt bei vie­len Schu­len dazu, sich zum The­ma Gesund­heits­för­de­rung zu positionieren.

Preis gehört zum Präventionsangebot

„Der Schul­ent­wick­lungs­preis ist ein­ge­bet­tet in unser gesam­tes Prä­ven­ti­ons­an­ge­bot von Bera­tun­gen bis hin zu Schu­lun­gen“, sagt Gabrie­le Pap­pai, Geschäfts­füh­re­rin der Unfall­kas­se NRW. „Weil die Schu­le sich stän­dig ver­än­dert, ist auch der Schul­ent­wick­lungs­preis kein sta­ti­sches Ver­fah­ren“, so Pap­pai wei­ter. „Wir pas­sen Inhal­te und Ver­fah­ren fle­xi­bel an, so haben sich die Anfor­de­run­gen und Inhal­te des Prei­ses in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ver­än­dert. Genau­so wie die Schu­len, stellt sich die Unfall­kas­se NRW daher durch­gän­gig der Prü­fung exter­ner Experten.“

Gesundheitsförderung in alle Strukturen implementieren

Grund­sätz­lich sol­len sich Schu­len jedoch nicht nur auf ein­zel­ne Pro­jek­te zur Gesund­heits­för­de­rung kon­zen­trie­ren. Sie sol­len das Ziel ver­fol­gen, Gesund­heits­för­de­rung nach­hal­tig in alle schu­li­schen Struk­tu­ren zu imple­men­tie­ren, etwa über Kon­zep­te für eine belas­tungs­ge­rech­te Arbeits­ver­tei­lung oder Fort­bil­dun­gen zum The­ma Sicher­heit und Gesundheit.

Schu­len aus NRW kön­nen sich noch bis zum 24. Okto­ber 2016 für den nächs­ten Durch­gang des Schul­prei­ses bewerben.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de