- Anzeige -

Ruhiges Fest für Sunderner Feuerwehr

(Foto: lichtkunst.73  / pixelio.de)
(Foto: lichtkunst.73 / pixelio.de)

Sun­dern. „Die Feu­er­wehr­ka­me­ra­den der Stadt Sun­dern konn­ten in die­sem Jahr zum größ­ten Teil eine unge­stör­te Weih­nachts­zeit genie­ßen,“ berich­tet Micha­el Har­mann, Pres­se­spre­cher der Feu­er­wehr der Stadt Sundern.

Es gab ledig­lich einen Ein­satz wäh­rend der Fei­er­ta­ge. Die Lösch­grup­pe Lang­scheid wur­de am 2. Weih­nachts­fei­er­tag gegen 15 Uhr alar­miert. Über die Leit­stel­le des Mär­ki­schen Krei­ses war der Leit­stel­le des HSK ein ver­mut­li­cher Müll­ton­nen– oder Con­tai­ner­brand am Zelt­platz 4 am Sor­pe­see gemel­det wor­den. Die Feu­er­wehr kon­trol­liert das gesam­te Gelän­de des Zelt­platz 4 sowie der ande­ren Zelt­plät­ze, eben­so auch den Bereich der Stra­ße nach Mel­len. Es konn­te kein Feu­er fest­ge­stellt wer­den. Dar­auf­hin wur­de der Ein­satz abgebrochen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de