- Anzeige -

Roter Opel aus MK beschädigt Gitter und fährt davon

(Foto: Thorben Wengert / pixelio.de)
(Foto: Thor­ben Wen­gert / pixelio.de)

Hüs­ten. Am Sonn­tag­abend kam es kurz vor 22.30 Uhr in Hüs­ten zu einer Ver­kehrs­un­fall­flucht. Ein Auto­fah­rer war laut Poli­zei­be­richt auf der Arns­ber­ger Stra­ße in Rich­tung Zen­trum unter­wegs. Als er die Bahn­un­ter­füh­rung kurz vor dem Kreis­ver­kehr Hüs­te­ner Markt durch­fuhr, kam des­sen Pkw aus bis­lang unge­klär­ten Grün­den nach rechts von der Stra­ße ab. Die rech­te Sei­te des Autos streif­te ein an der Mau­er ange­brach­tes Rank­git­ter, das dabei mas­siv beschä­digt wur­de. Der Unfall­ver­ur­sa­cher setz­te sei­ne Fahrt unbe­irrt fort und fuhr in Rich­tung Kreis­ver­kehr wei­ter. Ein Zeu­ge war durch den Lärm des Unfalls auf­merk­sam gewor­den. Er sah einen den Pkw des Ver­ur­sa­chers weg­fah­ren. Es soll sich dabei ver­mut­lich um einen roten Opel Kadett, Astra oder Cor­sa han­deln. An dem Wagen waren Kenn­zei­chen aus dem Mär­ki­schen Kreis (MK) ange­bracht. Zwei Män­ner haben den Unfall eben­falls beob­ach­tet. Die­se Zeu­gen sowie wei­te­re Per­so­nen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter Tel. 02932 90200 mit der Poli­zei Arns­berg in Ver­bin­dung zu setz­ten. Das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at hat die Ermitt­lun­gen aufgenommen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de