- Anzeige -

Anzeige der Sparkasse Arnsberg-Sundern
- Anzeige -

Rote Socken besichtigen Rettungswache Hagelstein

Sun­dern. Seit erst weni­gen Mona­ten ist die neue Ret­tungs­wa­che Hagel­stein in Arns­berg-Hüs­ten in Betrieb. Sie wur­de nach neu­es­ten Erkennt­nis­sen gebaut, liegt ver­kehrs­güns­tig an der Auto­bahn­auf­fahrt zur A 445 und bie­tet mit drei Ret­tungs­wa­gen und drei Kran­ken­trans­port­wa­gen ein brei­tes Ange­bot, auch für den Bereich Sundern.

Die Roten Socken und alle Inter­es­sen­ten kön­nen die­se moder­ne Ein­rich­tung am Mitt­woch, 29.November 2023, besich­ti­gen. Treff­punkt ist wie immer um 13.33 Uhr am Rat­haus in Sun­dern, es wer­den Fahr­ge­mein­schaf­ten gebil­det. Da die Ver­kehrs­si­tua­ti­on im Röhr­tal aktu­ell sehr schwie­rig ist, wird die Besich­ti­gung erst gegen 14.30 Uhr begin­nen. Der Ret­tungs­dienst Hagel­stein wird Kaf­fee und Kuchen bereit­stel­len, dafür wird ein Kos­ten­bei­trag von 5 Euro erho­ben, der voll­stän­dig dem „Wün­sche­wa­gen“ für schwerst­kran­ke Men­schen zugutekommt.

Wegen des begrenz­ten Platz­an­ge­bots ist eine Anmel­dung bei Fami­lie Schmitz unbe­dingt erfor­der­lich (Tel. 02933 1575). Alle roten und bun­ten Socken sind herz­lich eingeladen!

 

 

 

 

 

(Quel­le: Rote Socken Sundern)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anzeige der Sparkasse Arnsberg-Sundern
- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de