- Anzeige -

Polizei sucht mögliches Opfer eines Diebstahls

 Uwe Schlick  / pixelio.de
Uwe Schlick / pixelio.de

Neheim. Am Mon­tag­nach­mit­tag mel­de­te sich gegen 15.45 Uhr eine auf­merk­sa­me Zeu­gin bei der Poli­zei Arns­berg und gab an, gera­de einen Trick­dieb­stahl beob­ach­tet zu haben. Zwei Frau­en und ein Mann hät­ten im Bereich des Fre­se­ken­wegs einen Pas­san­ten ange­spro­chen. Der Fuß­gän­ger wur­de abge­lenkt und ihm dabei das Porte­mon­naie gestoh­len. Als die Poli­zei vor Ort ein­traf, war das Opfer des Dieb­stahls nicht mehr auf­find­bar. Er hat wohl von dem Dieb­stahl nichts bemerkt. Auch von dem Täter­trio war nichts mehr zu sehen.  Des­halb bit­tet die Poli­zei den Bestoh­le­nen und wei­te­re Zeu­gen des Vor­falls, sich unter Tel.02932 90200 mit der Poli­zei in Arns­berg in Ver­bin­dung zu setzten.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de