- Anzeige -

Poli­zei im HSK will Sicher­heit in Zei­ten von Coro­na wei­ter gewähr­leis­ten – Diens­te über Inter­net

Kreis. Die Poli­zei im Hoch­sauer­land­kreis wird selbst­ver­ständ­lich auch unter den Gege­ben­hei­ten der Coro­na ‑Pan­de­mie die Sicher­heit im HSK gewähr­leis­ten. Wir tref­fen der­zeit alle not­wen­di­gen Vor­sor­ge­maß­nah­men gegen die Ver­brei­tung des Virus unter den Poli­zei­be­schäf­tig­ten.

Vor­sor­ge gegen Ver­brei­tung des Virus in der Poli­zei

Ziel ist es, die Ver­brei­tung zu stop­pen und Erkran­kun­gen best­mög­lich zu ver­hin­dern. Die Pan­de­mie­vor­sor­ge­pla­nun­gen sind bereits vor Wochen aktua­li­siert wor­den und auf die aktu­el­le Lage ange­passt. Die Orga­ni­sa­ti­on der Poli­zei ist dar­auf aus­ge­legt, fle­xi­bel auf die Lage zu reagie­ren, um die Sicher­heit der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zu gewähr­leis­ten.

Sicher­heit der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger gewähr­leis­ten

„Wir reagie­ren auf die aktu­el­le Situa­ti­on, indem wir exter­ne und inter­ne Ver­an­stal­tun­gen auf das dienst­lich not­wen­di­ge Maß redu­zie­ren oder ein­stel­len. Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass wir bis auf wei­te­res Prä­ven­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen und Info­ver­an­stal­tun­gen zum Poli­zei­be­ruf absa­gen müs­sen. Wenn Sie eine Anzei­ge erstat­ten wol­len, nut­zen Sie hier­zu ger­ne das Online­an­ge­bot der Poli­zei NRW unter dem Link https://polizei.nrw/internetwache. Wenn Sie den­noch eine Poli­zei­dienst­stel­le auf­su­chen möch­ten, befol­gen Sie bit­te die dort gege­be­nen Anwei­sun­gen zu ihrem eige­nen, wie auch dem Infek­ti­ons­schutz der Poli­zei­be­diens­te­ten“, sagt Pres­se­spre­cher Ste­fan Held.

Anwei­sun­gen bei drin­gen­dem Besuch der Wache beach­ten

Und wei­ter: „Den­ken Sie bit­te dar­an, jeder ver­meid­ba­re Kon­takt kann die Aus­brei­tung ver­lang­sa­men. In allen Ange­le­gen­hei­ten rund um das The­ma Waf­fen­recht bit­ten wir Sie, unse­re ört­li­chen Ansprech­part­ner im Vor­feld tele­fo­nisch oder per E‑Mail zu kon­tak­tie­ren. In vie­len Fäl­len kann dadurch bereits geklärt wer­den, ob Sie über­haupt per­sön­lich auf der Dienst­stel­le erschei­nen müs­sen. Unse­re Ansprech­part­ner fin­den Sie hier: https://hochsauerlandkreis.polizei.nrw/artikel/waffenrecht‑6.

Ansprech­part­ner über Inter­net erreich­bar

Der Poli­zei­ruf 110 soll­te nicht für Fra­gen zum Coro­na-Virus genutzt wer­den! Die Erreich­bar­kei­ten der Ansprech­part­ner bei Fra­gen rund um das Coro­na-Virus ist im Inter­net auf der Sei­te  „https://www.hochsauerlandkreis.de/startseite/ds/information.php“ zu fin­den. „Schüt­zen Sie sich und ande­re, indem Sie die bekann­ten Hygie­ne­re­geln anwen­den. Alle kön­nen so mit­hel­fen, die Aus­brei­tung zu ver­lang­sa­men“, rät die Poli­zei und bedankt sich für Ver­ständ­nis und Unter­stüt­zung.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de