- Anzeige -

Polizei dankt für Zivilcourage

(Foto: Thorben Wengert / pixelio.de)
(Foto: Thor­ben Wen­gert / pixelio.de)

Hüs­ten. Zwei Män­ner, die am Diens­tag­nach­mit­tag kurz nach 15 Uhr ein Mode­ge­schäft an der Mark­stra­ße in Hüs­ten betra­ten, lie­ßen sich zunächst bera­ten und pro­bier­ten diver­se Klei­dungs­stü­cke an. Nach einer Wei­le rann­ten bei­de unver­mit­telt aus dem Geschäft und nah­men meh­re­re unbe­zahl­te Klei­dungs­stü­cke im Wert von meh­re­ren hun­dert Euro mit. Ein Mit­ar­bei­ter des Mode­la­dens ver­folg­te die bei­den Täter zu Fuß zunächst in Rich­tung Kamp­stra­ße. Auf dem Park­platz eines Super­markts an der Kamp­stra­ße stie­gen die Die­be in ein gepark­tes Auto und setz­ten ihre Flucht auf die­se Wei­se fort. Der Mit­ar­bei­ter des Mode­ge­schäfts stieg dar­auf­hin zu einem Pas­san­ten, der die Sze­ne ver­folgt hat­te, ins Auto und bei­de fuh­ren hin­ter den bei­den Tätern her. Aller­dings ver­lo­ren die Ver­fol­ger den gesuch­ten Pkw im Bereich der Bahn­hof­stra­ße aus den Augen.

Die inzwi­schen infor­mier­te Poli­zei lei­te­te sofort eine Fahn­dung ein und fand das gesuch­te Auto in einem Hin­ter­hof an der Kurt-Schu­ma­cher-Stra­ße. Die Beu­te befand sich noch im Wagen, die bei­den Die­be waren nicht mehr vor Ort. Ihre wei­te­re Flucht währ­te aber nicht lan­ge: Sie konn­ten im Bereich Rat­haus­platz aus­fin­dig gemacht und vor­läu­fig fest­ge­nom­men wer­den. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Arns­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und hat die Män­ner, einen 17-Jäh­ri­gen sowie einen 18-Jäh­ri­gen, bei­de aus dem Kreis Soest, mitt­ler­wei­le wie­der ent­las­sen. Ein Straf­ver­fah­ren wur­de eingeleitet.

„Die Poli­zei möch­te sich für die Zivil­cou­ra­ge der bei­den Ver­fol­ger aus­drück­lich bedan­ken, möch­te aber gleich­zei­tig dar­auf hin­wei­sen, sich in der­ar­ti­gen Situa­tio­nen nicht sel­ber in Gefahr zu brin­gen,“  so Poli­zei­spre­cher Lud­ger Rath.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de