- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Offene Chorprobe „Sing mit im MGV“

Geht in die zweite Auflage: „Stimmen des Sommers“ des MGV Westfalia Langscheid (Foto: MGV Westfalia)
Geht in die drit­te Auf­la­ge: „Stim­men des Som­mers“ des MGV West­fa­lia Lang­scheid (Foto: MGV Westfalia)

Lang­scheid.  Die nächs­te „Offe­ne Chor­pro­be“ bie­ten die Sän­ger des MGV „West­fa­lia“ Lang­scheid am Don­ners­tag, 5. März um 19 Uhr im Gesell­schafts­raum im Haus des Gas­tes an.

Langscheider Chor bietet Anreize für junge Sänger

Den Orga­ni­sa­to­ren um den 2. Vor­sit­zen­den Franz-Josef Wie­ne­ke ist es gelun­gen, bereits eini­ge Inter­es­sier­te für die­se Form von Chor­pro­ben zu gewin­nen. Zusätz­lich zu den vor­lie­gen­den Anmel­dun­gen möch­te man die Per­so­nen anspre­chen, die Inter­es­se dar­an haben den Män­ner­chor näher ken­nen zu ler­nen und noch nicht die­sen Schritt gewagt haben. Vor Ort kann haut­nah mit­er­lebt wer­den, wie beim MGV die auf­ge­lo­cker­ten Chor­pro­ben mit breit gefä­cher­tem Lie­der­re­per­toire ablau­fen. Zusätz­lich wird der MGV durch Auf­trags­kom­po­si­tio­nen von bekann­ten Hits und Ever­green gera­de für jün­ge­re Sän­ger neue Anrei­ze bieten.

Freude für Kopf und ganzen Körper

„All­ge­mein wur­de von den Tra­di­ti­ons­chö­ren in der Ver­gan­gen­heit die Nach­wuchs­för­de­rung ver­nach­läs­sigt. Gera­de für jün­ge­re Sän­ger sind die­se aktu­el­le­ren Lie­der inter­es­sant. So wer­den  neue Sän­ger Spaß dar­an haben, die kul­tu­rel­len Ange­bo­te im Ort wie „Stim­men des Som­mers“ oder das „Patro­nats­fest“ und „Stim­men im Advent“ mit zu gestal­ten“ Die­sen Appell möch­ten die Orga­ni­sa­to­ren auch an all die rich­ten, die ger­ne erfah­ren wol­len, wie schnell man in einer Chor­pro­be den All­tag hin­ter sich lässt und wie­der zu sich selbst fin­den kann. Als Prä­si­dent des Deut­schen Chor­ver­ban­des hat­te Hen­ning Scherf die Vor­zü­ge des Chor­sin­gens so for­mu­liert: „ Ich bin manch­mal nach den Pro­ben so eupho­risch, dass ich mich füh­le, als hät­te ich eine Sprit­ze mit Adre­na­lin ver­passt bekom­men. Das Chor­sin­gen macht nicht nur dem Kopf Freu­de, son­dern dem gan­zen Kör­per, bis in die Fuß­soh­len.“ Dem sei nichts mehr hin­zu­zu­fü­gen, so die Lang­schei­der Sänger.

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de

Schon gelesen?