- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Neuaufstellung des Vorstands der Sparkasse Arnsberg-Sundern

Jür­gen Schwa­nitz (desi­gnier­ter Vor­stands­vor­sit­zen­der der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern), Jochem Hune­cke (Vor­sit­zen­der des Ver­wal­tungs­ra­tes), Nico­le La Nou­tel­le (neu­es Vor­stands­mit­glied), Mar­git Hie­ro­ny­mus (Vor­sit­zen­de der Ver­bands­ver­samm­lung des Spar­kas­sen­zweck­ver­ban­des) und Ernst-Micha­el Sit­tig (schei­den­der Vor­stands­vor­sit­zen­der) (Foto: Spar­kas­se Arnsberg-Sundern)

Arnsberg/Sundern. Zum 1. April 2023 stellt sich der Vor­stand der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern neu auf. Nico­le La Nou­tel­le über­nimmt die Posi­ti­on des Vor­stands­mit­glie­des und ver­ant­wor­tet zukünf­tig das Fir­men- und Pri­vat­kun­den­ge­schäft, das Pri­va­te Ban­king, das Immo­bi­li­en- und Ver­si­che­rungs­ge­schäft sowie die Ver­triebs­steue­rung. Jür­gen Schwa­nitz wird zeit­gleich Vor­sit­zen­der des Vor­stan­des mit der Ver­ant­wor­tung für die Unter­neh­men­steue­rung, die Markt­fol­ge, die Orga­ni­sa­ti­on, das Per­so­nal und die Revi­si­on. Das lang­jäh­ri­ge Vor­stands­mit­glied und Vor­stands­vor­sit­zen­de Ernst-Micha­el Sit­tig geht auf eige­nen Wunsch in den Ruhe­stand. Der Ver­wal­tungs­rat hat in sei­ner Sit­zung vom 20.06.2022 die Neu­auf­stel­lung des Vor­stan­des beschlos­sen und die­se ist von der Zweck­ver­bands­ver­samm­lung am 19.09.2022 bestä­tigt worden.

Neues Vorstandsmitglied wird Nicole La Noutelle

Nico­le La Nou­tel­le ist in Ker­pen auf­ge­wach­sen und hat in 26 Berufs­jah­ren das Kun­den­ge­schäft über diver­se Sta­tio­nen im Pri­vat- und Fir­men­kun­den­ver­trieb in der Kreis­spar­kas­se Köln von der Pike auf gelernt. Dar­auf auf­bau­end war die diplo­mier­te Spar­kas­sen­be­triebs­wir­tin von 2016 bis 2019 bei der Saa­le­s­par­kas­se in Hal­le an der Saa­le als Gene­ral­be­voll­mäch­tig­te und Gebiets­di­rek­to­rin im Pri­vat­kun­den­be­reich tätig. Im Janu­ar 2020 wur­de Nico­le La Nou­tel­le bei der Spar­kas­se Bay­reuth zur Ver­hin­de­rungs­ver­tre­te­rin des Vor­stan­des bestellt. Dort ver­ant­wor­te­te sie als Bereichs­di­rek­to­rin Fir­men­kun­den-Cen­ter das gewerb­li­che Kun­den­ge­schäft inkl. der Fach­be­rei­che Lea­sing und Inter­na­tio­na­les Geschäft. Die gebür­ti­ge Rhein­län­de­rin freut sich, nach Nord­rhein-West­fa­len zurück­zu­keh­ren und die viel­fäl­ti­gen Sei­ten des Sau­er­lands kennenzulernen.

Ernst-Michael Sittig geht in den Ruhestand

Der Ver­wal­tungs­rat ver­ab­schie­det in die­sen Zusam­men­hang Ernst-Micha­el Sit­tig nach fast 24 Jah­ren im Vor­stand der Spar­kas­se und bedankt sich für sei­nen enga­gier­ten Ein­satz zur Wei­ter­ent­wick­lung der Spar­kas­se und Inten­si­vie­rung des Kun­den­ge­schäf­tes sowie die per­sön­li­che Kun­den­bin­dung. Aus­drück­lich Erwäh­nung fand auch das gro­ße Enga­ge­ment außer­halb der Spar­kas­se in den Städ­ten Arns­berg und Sun­dern. Bei­spiel­haft wur­den die Bür­ger­stif­tun­gen Arns­berg und Sun­dern, die Hos­piz-Stif­tung Arns­berg-Sun­dern, der Kunst­ver­ein Arns­berg sowie die Mit­ar­beit bei der Ent­wick­lung des Gesamt­stadt- und Stadt­teil­mar­ke­tings in Arns­berg genannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Spar­kas­se Arnsberg-Sundern)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de