- Anzeige -

Nep­tun-Schwim­mer bei drei Wett­be­wer­ben unterwegs

Die Nep­tun-Nach­wuchs­mann­schaft. (Foto: Neptun)

Neheim-Hüs­ten. Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de waren gleich drei Mann­schaf­ten des SV Nep­tun Neheim-Hüs­ten auf unter­schied­lichs­ten Wett­kämp­fen unter­wegs – und auf Erfolgskurs.

Wer­doh­ler Kindergetöse

Das Nep­tun-Team beim Wer­doh­ler Kin­der­ge­tö­se. (Foto: Neptun)

Auch in die­sem Jahr nah­men 14 Kin­der der Wal­mann­schaft des SV Neheim-Hüs­ten am 3. Wer­doh­ler Kin­der-Getö­se teil. Das Kin­der-Getö­se ist ein kind­ge­rech­ter Wett­kampf (in die­sem Jahr für die Jahr­gän­ge 2010 und 2011), wo ganz beson­de­re Bedin­gun­gen für die sehr jun­gen Schwim­mer herr­schen. Unter ande­rem erfolgt der Start im Was­ser und es wird mit einem Brett bis zum Ziel­an­schlag geschwom­men. Bei die­sem Wett­streit konn­te sich das Nep­tu­ner-Team neben eini­gen Urkun­den immer­hin sechs Gold‑, sie­ben Sil­ber- und zwei Bron­ze­me­dail­len sichern. Oben­drein beleg­ten die jun­gen Ath­le­ten bei den Staf­fel­wett­be­wer­ben über die 5x25m-Enten­staf­fel und die 5x25m-Ball­staf­fel den ers­ten Platz und durf­ten sich noch zusätz­lich über die 5x25m-Frei­stil­staf­fel über Sil­ber und Bron­ze freuen.
  • Medail­len­ge­win­ner beim Wer­doh­ler Kin­der-Getö­se waren Pau­la Oel­i­den (3x Sil­ber ), Lina Geck (1x Gold) , Mat­tis Eickel (3x Gold), Jus­tus Voß (2x Gold, 1x Sil­ber), Lina Win­kel­mann (2x Sil­ber), Mari­le­na Cal­ca­g­no (2x Bron­ze), Tom Kau­ke (1x Bron­ze) und Lias Bin­ne­bösel (1x Silber).

Nach­wuchs­schimm­fest Werdohl

Die Nep­tu­ner Nach­wuchs­mann­schaft sicher­te sich beim Nach­wuchs­schwimm­fest des SV 08 Wer­dohl ins­ge­samt zwölf Medail­len. Bei den Mäd­chen­staf­feln über die 4x25 m Frei­stil gewann die Mann­schaft A mit Lea Som­mer, Alea Sophie Aen­gen­heys­ter, Lisa Ris­se und Jani­na Vieth eine Gold­me­dail­le. Die Mann­schaft B mit Kath­rin Rohe, Amy Buks­mann, Lia Buks­mann und Ellen Wie­se­ler durf­te sich über Sil­ber freuen.

  • Medail­len­ge­win­ner in Wer­dohl waren Lea Som­mer (2x Gold, 1x Sil­ber), Kath­rin Rohe (2x Bron­ze), Jani­na Vieth (1x Gold,1x Sil­ber, 1x Bron­ze), Lisa Ris­se (1x Bron­ze). Alea Sophie Aen­gen­heys­ter (1x Gold, 1x Bron­ze) und Vik­tor Luft (1x Gold).

Bochum-Cup

Die Leis­tungs­mann­schaft des SV Nep­tun star­te­te beim Bochum-Cup des SV Blau-Weiß Bochum 1896 e.V. im Bochu­mer Uni­ver­si­täts­bad. Die Jahr­gän­ge 2003 und jün­ger wur­den jahr­gangs­wei­se und alle ande­ren Jahr­gän­ge als „Jahr­gang 2002 und älter“ gewer­tet. Hier­bei erkämpf­te sich Lea-Sophie Blum (Jg. 2001) im A‑Finale über die 50 m Brust die Sil­ber­me­dail­le. Ins­ge­samt erschwamm sich das Nep­tu­ner Team 13 Medail­len, hier­von 5x Sil­ber und 8x Bronze.

  • Medail­len­ge­win­ner in Bochum waren Lea-Sophie Blum (2x Sil­ber), Fin­ja Bin­ne­bösel (1x Sil­ber) , Lot­te Auf­molk (1x Bron­ze), Fei­me Gashi (2x Bron­ze), Dana Greu­lich (1x Bron­ze), Jana Bür­mann (1x Sil­ber), Mira Juds (1x Sil­ber), Kat­ja Beh­rens (2x Bron­ze), Tom Schült­ke (1x Bron­ze) und Adri­an Fischer (1x Bronze).

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de