- Anzeige -

Neheimer SGV startet ins Wanderjahr mit 144 Veranstaltungen

Rainer Sturm  / pixelio.de
Die Nehei­mer SGVer haben für 2014 stol­ze 144 Ver­an­stal­tun­gen geplant, Wan­de­run­gen im Sauer­land oder im Harz eben­so wie Rad­tou­ren, kul­tu­rel­le Exkur­sio­nen oder gesel­li­ge Tref­fen. (Foto. Rai­ner Sturm / pixelio.de)

Neheim. Zum Start ins Wan­der­jahr lädt die SGV-Abtei­lung zu einer leich­ten Wan­de­rung über 12 Kilo­me­ter, die am Sams­tag, 4. Janu­ar um 11 Uhr am Bex­ley­platz star­tet und mit einer Ein­kehr zu Kaf­fee und Kuchen im SGV-Wan­der­heim endet. Die Lei­tung hat der Vor­sit­zen­de Hel­mut­he­inz Wel­ke, Tel. 02932 23627.
2013.12.14.SGV.LogoAuch im Jahr 2014 gibt es bei den Nehei­mer SGVern wie­der das vol­le Pro­gramm. Wie üblich ist der neue Wan­der­plan zum Jah­res­en­de erschie­nen. Auf 42 durch­ge­hend far­big bedruck­ten Sei­ten im hand­li­chen Taschen­for­mat–  und damit im Umfang der letz­ten Jah­re – lis­tet der Wan­der­plan allein 144 Ver­an­stal­tun­gen auf. Rech­net man das zwei­mal wöchent­lich statt­fin­den­de Wal­king hin­zu, sum­miert sich das Gesamt­an­ge­bot der SGV-Abtei­lung Neheim auf rund 250 Ter­mi­ne, für die 28 Wan­der­füh­rer oder Ver­an­stal­tungs­lei­ter ver­ant­wort­lich zeichnen.

Radtouren durch die Mark Brandenburg und an der Mosel

Die Mehr­zahl der Ver­an­stal­tun­gen sind nach wie vor Wan­de­run­gen für alle Ansprü­che, doch in der Sai­son stei­gen die SGV-Mit­glie­der und ihre Gäs­te ger­ne auch aufs Rad. Beson­ders beliebt ist die wöchent­li­che Rad­tour am Mitt­woch­abend. Mehr­tä­gi­ge Rad­tou­ren füh­ren im Juli in die Mark Bran­den­burg und im August an die Mosel. Das Jah­res­the­ma ist „Wan­dern und Ein­keh­ren – genuss­vol­les Erle­ben der Regi­on“ mit allein neun Ter­mi­nen. Die Nehei­mer SGVer schnü­ren ihre Wan­der­stie­fel auch beim SGV-Gebirgs­fest in Sun­dern im Juli und beim Deut­schen Wan­der­tag im Harz im August. Besich­tigt wer­den im Lau­fe des Jah­res unter ande­rem eine Braue­rei, eine Zucker­fa­brik und der NRW-Land­tag. Auch die Gesel­lig­keit wird gepflegt, bei Sin­g­a­ben­den, Frau­en­tref­fen, Stamm­ti­schen oder beim Sommerfest.
Allen Mit­glie­dern ist der neue Wan­der­plan bereits per Post zuge­stellt wor­den. Er liegt außer­dem an vie­len Stel­len im Stadt­ge­biet zur kos­ten­lo­sen Mit­nah­me aus. Wei­te­re Exem­pla­re kön­nen bei unse­rem Vor­sit­zen­den Hel­mut­he­inz Wel­ke, 02932 23627, ange­for­dert werden.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de