- Anzeige -

Müscheder Schützen veranstalten 7. Dorf-Challenge – Gäste willkommen

Müsche­de. Bereits zum 7. Male ver­an­stal­ten die Müsche­der St. Huber­tus-Schüt­zen am 20.11.2021 die „Dorf-Chal­len­ge“ im Eulen­dorf. Was vor eini­gen Jah­ren als Licht für die dunk­len Novem­ber­ta­ge gedacht war, hat sich mitt­ler­wei­le weit über Müsche­de hin­aus zu einem ech­ten Event mit aller­höchs­tem Spaß­fak­tor ent­wi­ckelt. Nach zwei­jäh­ri­ger „Coro­na-Zwangs­pau­se“ kann es nun in der Müsche­der Schüt­zen­hal­le unter Ein­hal­tung der 3G-Regel (gene­sen, geimpft, PCR-getes­tet; ein Schnell­test reicht nicht aus!) wie­der losgehen.

Im sport­li­chen Wett­streit müs­sen sich dies­mal die Teams in gut einem Dut­zend zum Teil neu­er Spie­le mes­sen, um den Dorf­meis­ter zu küren.

Teilnehmerfeld bereits komplett

Schon zwei Tage nach der Bekannt­ga­be in den sozia­len Medi­en hat­ten sich bereits über 30 Teams (!) ange­mel­det, so dass das Teil­neh­mer­feld mitt­ler­wei­le längst kom­plett ist. Hier­von ist das Orga­team um Ste­fan Schul­ze und And­ree Pape mehr als über­wäl­tigt. Ste­fan Schul­ze: „Wir sind sehr posi­tiv über­rascht von den vie­len Anmel­dun­gen, die wir schon ganz kurz nach der Bekannt­ga­be in den sozia­len Medi­en erhal­ten haben.“ And­ree Pape ergänzt: „Man sieht, dass wir ein­fach einen rie­sen­gro­ßen Nach­hol­be­darf am Zusam­men­kom­men von Men­schen in Gemein­schaft haben“.

Beim Teil­neh­mer­feld han­delt es sich um Sport­teams, Abtei­lun­gen, Kegel­clubs, Stamm­ti­sche, Nach­bar­schaft­s­clubs, Kolleg*innen oder ein­fach nur ein paar Freun­de, die sich zusam­men­schlie­ßen. Eine Mann­schaft setzt sich aus 6 Mit­spie­lern zusam­men, unab­hän­gig von Alter oder Geschlecht. Die Schüt­zen legen dabei Wert auf die Fest­stel­lung, dass die Spie­le von jedem zu schaf­fen sind und der Spaß bei der Chal­len­ge ganz ein­deu­tig im Vor­der­grund steht. Man­che Ver­ei­ne tre­ten gleich wie­der mit meh­re­ren Teams an (Min­dest­al­ter 18 Jahre).

Zuschauen und mitfeiern

Auch wenn das Teil­neh­mer­feld der Ver­an­stal­tung bereits voll ist, sind natür­lich auch alle ganz herz­lich will­kom­men, die mit­fei­ern möch­ten oder ein­fach nur die Teams anfeu­ern wollen.

Star­ten wird die Ver­an­stal­tung am 20.11. um 15.00 Uhr in und an der Schüt­zen­hal­le. Alle Teams wer­den bereits um 14.15 Uhr vor Ort sein. Nach Abschluss der Wett­be­wer­be fin­den ab ca. 20.00 Uhr die Sie­ger­eh­rung und die Sie­ges­fei­er statt, in der die ers­ten Plät­ze prä­miert wer­den. Die Sie­ge­rin­nen und Sie­ger erhal­ten wie­der wert­vol­le Preise.

Organisatorisches und weitere Informationen

Damit sich alle auf die Wett­kämp­fe kon­zen­trie­ren kön­nen, soll die Chal­len­ge und auch die anschlie­ßen­de Par­ty wie­der eine All-In-Ver­an­stal­tung wer­den. Im zu zah­len­den Ein­tritts­preis sind Geträn­ke wie Bier, Fass­brau­se, Soft­drinks, Was­ser sowie Hugos ent­hal­ten. Spei­sen für den klei­nen Hun­ger zwi­schen­durch wer­den extra bezahlt. Die Sie­ger­fei­er wird natür­lich musi­ka­lisch umrahmt. Zudem wird es eine Tom­bo­la geben.

Wei­te­res unter http://www.schuetzen-mueschede.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Schüt­zen­bru­der­schaft St. Huber­tus Müsche­de e. V.)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de