- Anzeige -

Münzen, Schmuck und Bargeld erbeutet

Die Polizei warnt vor Einbrechern (Foto: Rike  / pixelio.de)
Die Poli­zei warnt vor Ein­bre­chern (Foto: Rike / pixelio.de)

Arns­berg. Die Poli­zei mel­det erneut zwei Ein­brü­che aus dem Arns­ber­ger Stadtgebiet.

Unbe­kann­te Täter dran­gen am Sonn­abend, 14. Dezem­ber in der Zeit zwi­schen 16.30 und 18.15 Uhr in die Erd­ge­schoss­woh­nung eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses in der Stra­ße Alter Gra­ben ein. Hier wur­den alle Schrän­ke durch­sucht. Die Täter ent­wen­de­ten Mün­zen und Bargeld.

Eben­falls unbe­kann­te Täter hebel­ten in der Zeit zwi­schen Don­ners­tag, 12. Dezem­ber 12 Uhr und Sonn­abend, 14. Dezem­ber 8 Uhr die Außen­tür eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses in der Süd­stra­ße auf. Sie ent­wen­de­ten Schmuck und Bargeld.

Sach­dien­li­che Hin­wei­se an die Poli­zei Arns­berg, Tel. 02932 90200.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de