- Anzeige -

Mit 117 km/h durch Tempo-70-Zone

 Peter Smola  / pixelio.de
Die Poli­zei war auf der L 686 auf der jagd nach Tem­po­sün­dern. (Foto: Peter Smo­la / pixelio.de)

Hellefeld/Westenfeld. Frei­tag­vor­mit­tag war der Ver­kehrs­dienst der Poli­zei auf der L 686 zwi­schen Helle­feld und Wes­ten­feld mit Laser­mes­sun­gen in einer Tem­po-70-Zone vor Ort. Hier­bei wur­den ins­ge­samt zwölf Geschwin­dig­keits­über­schrei­tun­gen fest­ge­stellt. In sie­ben Fäl­len müs­sen die Fahr­zeug­füh­rer wegen erheb­li­cher Über­schrei­tung der zuläs­si­gen Höchst­ge­schwin­dig­keit mit einer Anzei­ge und Punk­ten rech­nen. Ein 30-jäh­ri­ger Fahr­zeug­füh­rer wur­de mit 117 Stun­den­ki­lo­me­tern gemes­sen, was ein Fahr­ver­bot von einem Monat und eine Geld­bu­ße von 160 Euro zur Fol­ge hat.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de