- Anzeige -

MdB Dirk Wiese im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz

 

Dirk Wiese Bundestagsabgeordneter der SPD aus dem wahlkreis Hochsauerlandkreis. (Foto: SPD)
Dirk Wie­se, Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter der SPD aus dem Wahl­kreis Hoch­sauer­land­kreis. (Foto: SPD)

Hoch­sauer­land­kreis. „Als ein­zi­ger Jurist aus den Rei­hen der nord­rhein-west­fä­li­schen Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten der SPD, wird es mir eine gro­ße Freu­de sein, Nord­rhein-West­fa­len im Aus­schuss für Recht und Ver­brau­cher­schutz zu ver­tre­ten“, erklärt der hei­mi­sche Abge­ord­ne­te Dirk Wie­se, anläss­lich der Zuwei­sung der Aus­schüs­se des Deut­schen Bun­des­tags an die jewei­li­gen Abgeordneten.

Weitere Ausschüsse: Ernährung und Landwirtschaft sowie stellvertretend im Haushaltsausschuss und im Auswärtigen Ausschuss

Auch Wie­ses zwei­ter Aus­schuss „Ernäh­rung und Land­wirt­schaft“ behan­delt The­men, die gera­de im Sauer­land vor Ort extrem wich­tig sind. Hier­zu zäh­len ins­be­son­de­re die Struk­tur­po­li­tik für den länd­li­chen Raum mit den ent­spre­chen­den För­der­pro­gram­men, aber auch die Forst- und Holz­wirt­schaft und Fra­gen der Agrar­so­zi­al­po­li­tik. Dar­über hin­aus wird Wie­se stell­ver­tre­ten­des Mit­glied im Aus­wär­ti­gen Ausschuss.
Beson­ders freu­te sich der Abge­ord­ne­te aus Bri­lon aber dar­über, dass er auf Anhieb stell­ver­tre­ten­des Mit­glied im  Haus­halts­aus­schuss gewor­den ist. Ein Vor­gang, der für neue Abge­ord­ne­te eher unge­wöhn­lich ist. „Das ist ein enor­mer Ver­trau­ens­vor­schuss durch die Frak­ti­ons­spit­ze, über den ich mich natür­lich sehr gefreut habe. Jetzt heißt es die Ärmel hoch­zu­krem­peln und fes­te anzu­pa­cken. Ich freue mich auf die kom­men­den Jah­re!“, so Wiese.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es immer aktu­ell unter www.dirkwiese.de

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de