- Anzeige -

Lucy Fricke liest aus „Die Diplomatin“

Best­sel­ler­au­torin Lucy Fri­cke liest am 1. Advent, um 17.00 Uhr, in der Werk­statt­ga­le­rie „Der Bogen“ in Arns­berg-Neheim. (Foto: Gerald von Foris)

Sundern/Neheim. In Koope­ra­ti­on mit dem Kul­tur­bü­ro Arns­berg und der Lite­ra­ri­schen Gesell­schaft Arns­berg lädt KUL­TUR ROCKT zur Win­ter­ver­an­stal­tung am 27. Novem­ber 2022, in die Werk­statt­ga­le­rie „Der Bogen“ in 59755 Arns­berg-Neheim, Möhne­st­ra­ße 59 (im Kunst-Werk), ein. Die renom­mier­te Autorin Lucy Fri­cke wird aus ihrem neu­es­ten Roman „Die Diplo­ma­tin“ lesen.

In ihrem Werk gewährt Fri­cke einen tie­fen Ein­blick in die Kunst der Diplo­ma­tie am Bei­spiel der deutsch-tür­ki­schen Bezie­hun­gen und zeich­net ein nach­denk­lich stim­men­des Bild von gefähr­de­ter (Presse-)Freiheit und Mensch­lich­keit, von Wahr­heit und Lüge auf inter­na­tio­na­lem poli­ti­schen Par­kett. Der ehe­ma­li­ge Bun­des­au­ßen­mi­nis­ter Hei­ko Maas lob­te in einer Rezen­si­on in der Zei­tung „Die Zeit“ Fri­ckes „wun­der­bar schnör­kel­lo­se Spra­che“ und „gro­ße Prä­zi­si­on in der Beschrei­bung der Außenpolitik“.

Lucy Fri­cke wur­de in Ham­burg gebo­ren und lebt in Ber­lin. Für ihre Arbei­ten wur­de sie viel­fach aus­ge­zeich­net, zuletzt war sie Sti­pen­dia­tin der Kul­tur­aka­de­mie Tara­bya in Istan­bul. Ihr Roman „Töch­ter“ erhielt 2018 den Bay­ri­schen Buch­preis, ist in fünf­zehn Län­dern erschie­nen und wur­de mit Alex­an­dra Maria Lara und Bir­git Minich­mayr für das Kino verfilmt.

Erste Programmdetails für das Sommerfestival vom 8. bis 11. Juni 2023 werden gelüftet

Der advent­li­che Abend beginnt um 17.00 Uhr. Nach der Lesung folgt ein Künst­ler­ge­spräch mit der Autorin. Im Rah­men die­ser Win­ter­ver­an­stal­tung wer­den auch die ers­ten Details zum Pro­gramm für das kom­men­de Som­mer­fes­ti­val bekannt­ge­ge­ben, das vom 8. bis 11. Juni 2023 im legen­dä­ren Pfer­de­stall in Sun­dern-Dörn­holt­hau­sen statt­fin­det. Pas­send zum bevor­ste­hen­den Weih­nachts­fest star­tet dann der Kar­ten­vor­ver­kauf und die belieb­te KUL­TUR-ROCKT-Weih­nachts­ak­ti­on, bei der Klas­sik-Kon­zert­kar­ten in einem beson­de­ren Geschen­kar­ran­ge­ment erwor­ben wer­den können.

Karten im Vorverkauf

Kar­ten für die Win­ter­ver­an­stal­tung mit Lucy Fri­cke sind zum Preis von 15,- EUR (AK 17,- EUR) ab Frei­tag, den 18. Novem­ber 2022, an allen drei Stand­or­ten der Stadt­bi­blio­thek Arns­berg, im Haus Berg­hoff sowie im Online­shop www.oh-love.de erhält­lich. Mit­glie­der des KUL­TUR ROCKT e.V. und der Lite­ra­ri­schen Gesell­schaft Arns­berg e.V. erhal­ten auf die Ein­tritts­kar­te einen Nach­lass von 3,- EUR. 
 

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de

Schon gelesen?