- Anzeige -

Liqui­di­täts-Hil­fen für Unter­neh­men über Hot­lines zu erfra­gen – Bezug von Kurz­ar­bei­ter­geld erleich­tert

Kreis. Die Fol­gen der Aus­brei­tung des Coro­na-Virus sind auch auf die Wirt­schaft beträcht­lich. Neben den gesund­heit­li­chen Aus­wir­kun­gen ist das Coro­na-Virus auch eine sehr erns­te Her­aus­for­de­rung für die Unter­neh­men in der Regi­on. Gera­de klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men befürch­ten finan­zi­el­le Schief­la­gen, kün­di­gen vor­ei­lig bestehen­de Arbeits­ver­trä­ge oder stel­len die­se ruhend. Arbeit­neh­mer haben Sor­gen um ihr Ein­kom­men.

Aus­kunft bei der Bürg­schafts­bank NRW

Um die bestehen­den Arbeits­ver­hält­nis­se abzu­si­chern, ste­hen Arbeit­ge­bern ver­schie­de­ne Liqui­di­täts­hil­fen zur Ver­fü­gung. Aus­kunft dazu erteilt die Bürg­schafts­bank NRW unter der Hot­line 02131 / 5107200.

Im Hin­blick auf die Ent­gelt­fort­zah­lung gilt, dass der Arbeit­ge­ber grund­sätz­lich wei­ter zur Ent­gelt­zah­lung ver­pflich­tet bleibt, wenn die Arbeit­neh­mer arbeits­fä­hig und arbeits­be­reit sind, aber der Arbeit­ge­ber sie aus Grün­den nicht beschäf­ti­gen kann, die in sei­ner betrieb­li­chen Sphä­re lie­gen. Dazu zäh­len auch Lie­fer­eng­päs­se, die im Zusam­men­hang mit dem Coro­na-Virus ent­ste­hen, behörd­li­che Betriebs­schlie­ßun­gen oder erheb­li­che Per­so­nal­aus­fäl­le mit der Fol­ge, dass die Betrie­be ihre Pro­duk­ti­on ein­schrän­ken oder ein­stel­len müs­sen.

Pflicht zur Ent­geld­fort­zah­lung besteht wei­ter

Finan­zi­el­le Ent­las­tun­gen kön­nen Arbeit­ge­ber durch die Bean­tra­gung von Kurz­ar­bei­ter­geld erhal­ten, das seit dem 1. März 2020 unter erleich­ter­ten Bedin­gun­gen in Anspruch genom­men wer­den kann. Eine Antrag­stel­lung ist mög­lich beim per­sön­li­chen Ansprech­part­ner im Arbeit­ge­ber-Ser­vice vor Ort oder tele­fo­nisch unter 0800 / 4 5555 20. Die Antrag­stel­lung läuft auch online. Nähe­re Aus­künf­te gibt es im Inter­net unter

https://www.arbeitsagentur.de/news/kurzarbeit-wegen-corona-virus

Die Job­cen­ter kön­nen zum The­ma Kurz­ar­bei­ter­geld lei­der kei­ne Bera­tung vor­neh­men.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de