- Anzeige -

Leonard Arnold läuft Halbmarathon-Debüt in 67 Minuten

Leo­nard Arnold beim CITY­LAUF INVI­TA­TIO­NAL in Dres­den vor dem Som­mer­par­lais (Foto: Larasch)

Hagen/ Dres­den. Beim CITY­LAUF INVI­TA­TIO­NAL am Sonn­tag in Dres­den – einem Lauf mit Top­be­set­zung – stand auch der Sauer­län­der Leo­nard Arnold am Start. Für den 26-Jäh­ri­gen Läu­fer und Tri­ath­let vom SC Hagen-Wil­de­wie­se war es der 1. Start über die Halb­ma­ra­thon-Distanz von knapp 21,1 km.

Die schnel­le Lauf­stre­cke führ­te über meh­re­re Run­den durch den gro­ßen Gar­ten und über die Haupt­al­lee rund um das baro­cke Schloss, das Som­mer­pa­lais. Trotz einem hohen Anfangs­tem­po und einer Zwi­schen­zeit von 31:10 Minu­ten über 10 km, konn­te Leo­nard Arnold ein star­kes Halb­ma­ra­thon-Debüt in 1:07:02 Sekun­den fei­ern. Das bedeu­tet eine Durch­schnitts­ge­schwin­dig­keit von 18,8 km/h bzw. 3:09 Minu­ten pro Kilometer.

Arnold muss sich Feld mit der Deutschen Marathon Elite nicht verstecken

„Es ist schön zu sehen, dass Leo gleich bei sei­nem HM-Debüt eine super star­ke Zeit gelau­fen ist und sich auch in einem Feld mit der Deut­schen Mara­thon Eli­te nicht ver­ste­cken muss. Gera­de als Tri­ath­let ist das sehr moti­vie­rend und gibt sicher­lich Selbst­be­wusst­sein für die kom­men­den Tri­ath­lon-Mit­tel­di­stan­zen“, freut sich Trai­ner Dani­el Appelhans.

Leo­nard Arnold geht in die­sem Jahr erst­ma­lig mit einer Tri­ath­lon-Pro­fi­li­zenz bei den Wett­kämp­fen an den Start und bestrei­tet in der Vor­be­rei­tung auch diver­se Läufe.Ausgerichtet ist die Pla­nung die­ses Jahr auf die Chal­len­ge in St. Pöl­ten (Tri­ath­lon-Mit­tel­di­stanz) Ende Mai. Hier wird er sein Tri­ath­lon-Debüt im Pro­fi­feld geben. Bis dahin ste­hen nicht sel­ten mehr als 15 Trai­nings­stun­den und 350 Trai­nings­ki­lo­me­ter mit den Lauf­schu­hen und dem Renn­rad pro Woche auf dem Trainingsplan.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Eine Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de