- Anzeige -

langsam – eine Bilderausstellung im Schuhhaus Stratmann in Meschede

Vom 12. bis zum 14. Mai fin­det die Bil­der­aus­stel­lung „lang­sam“ von Wil­helm Hege­ner im Schuh­haus Strat­mann in Mesche­de statt. (Foto: Hegener)

Mesche­de. Vom 12. Mai bis zum 14. Mai 2022 fin­det im Schuh­haus Strat­mann in Mesche­de, Ruhr­platz 3 eine Bil­der­aus­stel­lung mit dem Titel „lang­sam“ statt.

Wil­helm Hege­ner, der schon in 2015 Arbei­ten in der „Alten Syn­ogo­ge“ in Mesche­de zeig­te, bear­bei­tet eige­ne Foto­gra­fien in schwarz/weiß. Der Titel der Aus­stel­lung lädt Besucher:innen ein, in die­sen beweg­ten Zei­ten lang­sam zu wer­den, sich Zeit zu neh­men. Die Bil­der zei­gen auf eine beson­de­re Art Moti­ve aus der Natur. Die ursprüng­li­chen Foto­gra­fien sind auf­wen­dig bear­bei­tet. Die Bil­der laden ein, dem Wesent­li­chen der Natur in ruhi­ger Betrach­tung auf die Spur zu kommen.

Am Don­ners­tag, den 12.05.22 um 18.00 Uhr eröff­net Prof. Dr. Carl Peter Busch­küh­le zusam­men mit Wil­helm Hege­ner die Aus­stel­lung. Wei­te­re Ter­mi­ne sind Frei­tag, 13.05.22 von 09.00–18.30 Uhr und Sams­tag, 14.05.22 von 10.00–16.00 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Hegener)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de