- Anzeige -

Landrat verabschiedet Leiter des Gesundheitsamtes – Dr. Peter Kleeschulte – in den Ruhestand

Am 21. Dezem­ber wur­de Dr. Peter Klee­schul­te in den Ruhe­stand ver­ab­schie­det. (v.l.n.r.: zustän­di­ge Bereichs­lei­te­rin Anja Men­ne, Land­rat Dr. Karl Schnei­der, Dr. Peter Klee­schul­te und neu­er Lei­ter des Gesund­heits­am­tes Dr. Klaus Schmidt; Copy­right: HSK)

Hoch­sauer­land­kreis. Land­rat Dr. Karl Schnei­der hat den Lei­ter des Gesund­heits­am­tes Dr. Peter Klee­schul­te am 21. Dezem­ber in den Ruhe­stand ver­ab­schie­det. Bereits am 10. Dezem­ber bedank­ten sich die Kreis­tags­mit­glie­der in ihrer letz­ten Sit­zung bei Dr. Klee­schul­te für sei­ne Arbeit.

Leitung des Gesundheitsamtes seit 2003

Klee­schul­te war knapp 19 Jah­re Amts­arzt und hat­te in die­ser Zeit mit sei­nem Team zahl­rei­che Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern. Dar­un­ter den PFT-Skan­dal, die Schwer­me­tall­be­las­tung im Stadt­ge­biet Bri­lon und aktu­ell die Coro­na-Kri­se. „Seit dem 1. Juli 2003 haben Sie das Gesund­heits­amt des Hoch­sauer­land­krei­ses gelei­tet und seit Okto­ber 2005 arbei­ten wir bei­de eng und ver­trau­ens­voll zusam­men. Dafür bedan­ke ich mich ganz herz­lich bei Ihnen, auch dass Sie auf mei­nen Wunsch hin Ihren Ruhe­stand um ein paar Mona­te nach hin­ten gescho­ben haben“, mit die­sen Wor­ten wur­de Dr. Klee­schul­te von Land­rat Dr. Karl Schnei­der verabschiedet.

Nach sei­nem Medi­zin­stu­di­um an der Uni­ver­si­tät Müns­ter erwarb Dr. Peter Klee­schul­te im Novem­ber 1984 sei­ne Appro­ba­ti­on als Arzt und wur­de als Stadt­arzt bei der Stadt Köln ein­ge­stellt. Danach folg­te die Assis­tenz­arzt­stel­le im Mari­en­hos­pi­tal Her­ne und in der St. Bar­ba­ra-Kli­nik Hamm-Hees­sen. Am 1. April 1991 begann Klee­schul­te dann sei­nen amts­ärzt­li­chen Dienst im Gesund­heits­amt der Stadt Köln, wo er Ende 1994 die Fach­arzt­an­er­ken­nung als „Arzt für Öffent­li­ches Gesund­heits­we­sen“ erhielt. Am 1. Juli 2003 wur­de Dr. Peter Klee­schul­te als neu­er Lei­ter des HSK-Gesund­heits­am­tes eingestellt.

Neue Leitung ab 1. Januar – Dr. Klaus Schmidt

Zum 1. Janu­ar 2022 folgt Dr. Klaus Schmidt als Lei­ter des Gesund­heits­am­tes. Seit April 2013 ist er beim Hoch­sauer­land­kreis tätig, in den letz­ten Jah­ren als stell­ver­tre­ten­der Gesund­heits­amts­lei­ter und medi­zi­ni­scher Lei­ter im Bereich Amts­ärzt­li­cher Dienst, Infek­ti­ons­schutz und Ver­wal­tung. Nach sei­nem Medi­zin­stu­di­um absol­vier­te er die Aus­bil­dung zum Fach­arzt für Uro­lo­gie und war nach sei­ner kli­ni­schen Tätig­keit von 1997–2013 in eige­ner Pra­xis tätig. Wäh­rend sei­ner Beschäf­ti­gung im Gesund­heits­amt erwarb er die Fach­arzt­an­er­ken­nung als Arzt für Öffent­li­ches Gesundheitswesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de