von

Kura­to­ren­ge­spräch und Finis­sa­ge im Kunst­ver­ein

Blick in die aktu­el­le Aus­stel­lung „In Medi­as Res” im Kunst­ver­ein Arns­berg, die am Sonn­tag mit einem Kura­to­ren­ge­spräch endet. (Foto: Kunst­ver­ein)

Arns­berg. Der Kunst­ver­ein Arns­berg lädt zu Kura­to­ren­ge­spräch und anschlie­ßen­der Füh­rung mit Dr. Ursu­la Strö­be­le am Sonn­tag, 14. April um 11 Uhr ein. Das Gespräch fin­det am letz­ten Tag der erfolg­rei­chen Aus­stel­lung  „In Medi­as Res” statt und ist zugleich deren Finis­sa­ge. Auch wird an die­sem Tag letzt­ma­lig Gele­gen­heit sein, an der von Hans Haa­cke für den Kunst­ver­ein Arns­berg ent­wor­fe­nen „Besu­cher­be­fra­gung” teil­zu­neh­men.

Die Grup­pen­aus­stel­lung zeigt Wer­ke von Moreh­shin Alla­hya­ri & Dani­el Rour­ke, Banz & Bowin­kel, Mal­te Bartsch, Marie­chen Danz, Ange­la Fet­te, Hans Haa­cke, Kon­sor­ti­um (Lars Breu­er, Sebas­ti­an Frey­tag, Gui­do Münch), Rei­ner Maria Maty­sik, The­re­sa Schu­bert, Anja Schwö­rer und wird kura­tiert von Ursu­la Strö­be­le. Das Team vom Kunst­ver­ein Arns­berg freut sich auf vie­le Besu­cher und Besu­che­rin­nen!

  • Kunst­ver­ein Arns­berg, König­s­tr. 24, 59821 Arns­berg
  • 02931–21122, kontakt@kunstverein-arnsberg.de
  • Öff­nungs­zei­ten: Mi-Fr 17.30–19 Uhr, So 11–15 Uhr und n.V.
Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?